| 00.00 Uhr

Kongress
Verbands-Auszeichnung für Tanzlehrer Matthias Vossel

Ratingen. Mathias Vossel, Chef der Tanzschule am Wall, freut sich über eine besondere Auszeichnung: Er wurde soeben beim internationalen Tanzlehrer-Kongress in Düsseldorf für 20-jährige Mitgliedschaft im Allgemeines Deutschen Tanzlehrerverband (ADTV) ausgezeichnet. Der ADTV ist nach eigenen Angaben die größte Vereinigung ihrer Art weltweit mit über 2000 Mitgliedern in ganz Deutschland.

Die ADTV-Tanzlehrer haben eine professionelle Ausbildung hinter sich und unterrichten pro Jahr rund zwei Millionen Menschen jeden Alters. Mathias Vossel ist stolz, Mitglied dieses Verbandes zu sein: "In keinem Beruf kann man sich so vielfältig und qualitativ hochwertig ausbilden und weiterbilden lassen. Dem kommt zusätzlich entgegen, dass der Tanzlehrer-Kongress in den vergangenen fünf Jahren in Düsseldorf ist, so dass wir als Tanzschule uns direkt vor Ort die neuesten Trends und News anschauen können." Die Präsidentin des Verbandes, Cornelia Willius-Senzer aus Mainz, sieht den Verband im Aufwärtstrend: "Tanzschulen sind nach wie vor gefragt. Aber heute steht nicht mehr das Lehren und Lernen im Vordergrund, sondern das Tanzerlebnis." Die meisten Deutschen lernen Tanzen in einer der rund 800 ADTV-Tanzschulen. Die Freude am Tanzen beginnt bei den Dreijährigen in der tänzerischen Früherziehung. Besonders beliebt und ein Schwerpunkt sind die Tänze des Welttanzprogramms (WTP) in ihrer großen Vielfalt. Nach dem WTP geht es weiter in den Medaillenkursen von Bronze bis Gold-Star.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kongress: Verbands-Auszeichnung für Tanzlehrer Matthias Vossel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.