| 00.00 Uhr

Ratingen
Verbraucherzentrale berät Bürger bei Lärmschutz

Ratingen. Lärmschutz und Ärger wegen Fluglärm bleibt vor allem in Tiefenbroich ein zentrales Thema. Immer mehr Verbraucher wenden sich mit dem Thema Schutz vor Fluglärm an die Energieberatung der Verbraucherzentrale.

Daher bietet die Verbraucherzentrale nun in Kooperation mit der Stadt Ratingen eine spezielle Haus-zu-Haus-Aktion in Tiefenbroich an. "Angesichts der hohen Lärmbelastung durch den Flugverkehr fragen sich viele Bürgerinnen und Bürger, wie sie bei Modernisierungsmaßnahmen nicht nur ihren Energieverbrauch senken, sondern gleichzeitig auch einen besseren Lärmschutz für ihr Gebäude erreichen können. Wir helfen mit Aufzeigen der verschiedenen Maßnahmen und geben Hinweise zu möglichen Fördermitteln, öffentlich oder auch vom Flughafen", erläutert Susanne Berger, Energieberaterin der Verbraucherzentrale NRW in Ratingen, die Aktion.

Anlässlich dieser Sonderaktion bietet die Verbraucherzentrale ihre Energieberatung in Tiefenbroich noch bis zum 31. Juli zu einem vergünstigten Preis an: Durch einen Zuschuss der Stadt Ratingen kostet die 90-minütige Beratung lediglich 30 Euro statt der üblichen und bereits geförderten 60 Euro. Das Angebot ist allerdings auf 50 Beratungen beschränkt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Verbraucherzentrale berät Bürger bei Lärmschutz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.