| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Verwirrung um Müll-Container am Werkerhofplatz

Heiligenhaus. Verwirrung herrschte rund um den Jahreswechsel im Nonnenbruch: Die Wertstoffcontainer am Werkerhofplatz waren weg. "Es hab bei mir daraufhin einen mittleren Aufstand", kommentiert Angelika Binkowski, Chefin des Bürgervereins. Inzwischen kann sie die Sache entspannt sehen, denn das Problem ist aus der Welt: "Ich habe mich mit der Stadt in Verbindung gesetzt, daraufhin gab es Kontakt mit dem zuständigen Entsorger Awista." Dass die Container weggeschafft wurden, sei ein schlichtes Versehen gewesen. "Man dachte bei Awista, der Werkerhofplatz sei nur ein Ausweichstandort und stellt die Behälter an die Stettiner Straße." Jetzt sei wieder alles wie gewohnt. Zu größeren Entsorgungsproblemen hat die kurzfristige Panne nach Binkowskis Angaben nicht geführt.

(köh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Verwirrung um Müll-Container am Werkerhofplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.