| 00.00 Uhr

Breitscheid
Vier Leichtverletzte bei Bus-Unglück

Breitscheid: Vier Leichtverletzte bei Bus-Unglück
Der Bus kam schließlich im Unterholz zum Stehen. FOTO: feuerwehr
Breitscheid. Linienbus landete aus ungeklärter Ursache in einem Waldstück.

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus ist es am gestrigen späten Vormittag auf der Straße Am Sondert gekommen. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet ein Linienbus von der Straße ab, fuhr in den Graben und kam im Wald nach Kontakt mit mehreren Bäumen zum Stehen. Es waren sieben Personen im Bus, so dass das Ereignis im Hinblick auf die nicht unerhebliche Beschädigung des Busses verhältnismäßig glimpflich ausgegangen ist. Vier leicht Verletzte wurden versorgt und in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Bergung des Busses wird durch den Unternehmer in Abstimmung mit der Polizei über eine Fachfirma organisiert.

(RP/kle)