| 00.00 Uhr

Breitscheid
Vollack zieht in die "Office-Twins"

Breitscheid: Vollack zieht in die "Office-Twins"
Farmers Land hat nebenan ein gleichartiges Gebäude hochgezogen: Beide bilden die Office-Twins. FOTO: Achim Blazy
Breitscheid. Bauherr des neuen Bürogebäudes an der Straße An der Pönt in Breitscheid ist Farmers Land Food.

Der Ortsteil hat eine neue markante Silhouette: Knapp ein Jahr nach Baubeginn wurden die Office-Twins im Business-Park an der Straße An der Pönt 46 bezogen. Bauherr ist Farmers Land Food, ein Unternehmen aus der Lebensmittelbranche, das an der benachbarten Adresse An der Pönt 48 seinen eigenen Firmensitz hat. Das Besondere an diesem Projekt: Planung und Konzeption stammt von der Vollack-Gruppe, die nun selbst Mieter in dem neuen Gebäude ist. Vollack ist nach eigenen Angaben "Spezialist für die methodische Planung, den Bau sowie für die Revitalisierung nachhaltiger, energieeffizienter Gebäude im Bereich Büro, Industrie und Gesundheit".

"Viele Firmen wünschen sich eine maßgeschneiderte Flächengestaltung, die zur Unternehmenskultur passt und die Arbeitsabläufe unterstützt - ohne langfristig Kapital binden zu müssen. Das neue Bürogebäude im Business-Park Ratingen erfüllt diesen Wunsch - in diesem Fall nutzen wir als Mieter diese Vorzüge selbst", so Johannes Swodenk, Partner und Geschäftsführer bei Vollack. Zur Einweihung trug Drago Mocambo mit einer mobilen Kaffeebar bei. Drago Mocambo ist ebenfalls Kunde von Vollack: Für die Kaffeerösterei realisierte der Gebäudespezialist 2014 die Erweiterung des Firmensitzes in Radevormwald. Die Arbeitsräume in dem dreigeschossigen Gebäude sind optimal für den aktuellen Bedarf gestaltbar. Technisch hat Vollack das Gebäude nach modernstem Standard ausgerüstet. Umweltfreundlich beheizt werden die Räume durch eine moderne Wärmepumpentechnologie und regenerativ gewonnene Energie. Glasfaserkabel sorgen für schnelles Internet - heute eine Grundvoraussetzung fürs Business.

Die "Office Twins" bieten mit Flächen von 30 bis 400 Quadratmetern besonders für Start-up-Unternehmen eine optimale Lösung, so der Bauherr. Dafür spreche auch der Standortnahe zur Mode- und Messestadt Düsseldorf, erreichbar über die sehr gute Anbindung an die Autobahnen 52 und 3 und zum nahegelegenen Airport Düsseldorf.

"Wir sehen die ,Office Twins' als attraktive Ergänzung für die bestehenden Büros im Business-Park. Vollack ist es gelungen, mit dem neuen Gebäude städtebaulich ein sehr harmonisches Bild herzustellen und künftigen Nutzern eine ausgesprochen hohe Flexibilität zu bieten", sagt Ralph Schulz, geschäftsführender Gesellschafter von Farmers Land Food. Das Konzept gehe auf, nur ein geringer Teil der Flächen sei derzeit noch nicht vermietet. Die Farmers Land Food GmbH ist nach eigenen Angaben Hersteller "qualitativ hochwertiger und innovativer" Tiefkühlprodukte. Europaweit hat sich das Unternehmen mit Aktions- und Listungsprodukten im Discount- und Großverbraucherbereich seit der Gründung 1996 etabliert. Neues Produkt im Tiefkühlregal ist "Rote Frozen Smoothie": Pellets aus pürierten und gefrorenen Himbeeren, Erdbeeren und Heidelbeeren: "Auftauen, umrühren, fertig", heißt es in der Werbung zu dem Getränk. Vollack beschäftigt rund 300 Mitarbeiter, davon 150 Architekten und Ingenieure.

(JoPr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Breitscheid: Vollack zieht in die "Office-Twins"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.