| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Vorstellungsgespräche und Praxistipps an einem Bewerbertag

Heiligenhaus. Sechs Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Niederberg informierten am "Bewerbertag" Neuntklässler der Realschule am Nordring.

Demnächst haben die Neuntklässler der Realschule ihren Abschluss in der Tasche. Damit es anschließend nahtlos in Ausbildung und Beruf geht, bekamen sie jetzt Unterstützung. Sechs Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Niederberg gaben am "Bewerbertag" praktische Tipps und hilfreiche Infos. Die Neuntklässler durchliefen dabei vier Stationen um die zentralen Themen Bewerbung und Außendarstellung. Karriere-Coach Katrin Lohner und Versicherungsmakler Mike Richter erklärten, was Aufbau und Ausgestaltung von guten Bewerbungsschreiben kennzeichnet. Neben dieser Faktenübermittlung wurden mitgebrachte Bewerbungen analysiert. Außerdem hakten beiden akribisch nach, welche Ziele und Wünsche die Schüler haben. "Diese Fragen möglichst konkret und detailliert beantworten zu können, hilft bei jedem Bewerbungs- und Auswahlprozess", weiß Eventmanagerin Stephi Wehrel, die den Arbeitskreis Wirtschaft und Schule der WJ Niederberg leitet.

Zur Sache ging es in der Simulation von Vorstellungsgesprächen mit Peter Frohs, Technischer Leiter Maschinenbau. In der anschließenden Debatte lernten alle etwas für ihr eigenes Verhalten für spätere, tatsächlich zu führende Gespräche. Business-Coach Stefan Kemper vermittelte das kleine Einmaleins des guten Benehmens. Er erklärte, wie Körperhaltung, Gedanken und Gesten das Selbstbewusstsein beeinflussen und welche Garderobe für Vorstellungsgespräche angemessen ist. Außerdem gab er Tipps zu Verhaltensregeln.

Francesco Calio, Geschäftsführer EDV-Systemhaus, sprach mit den Schülern über Social Media und die möglichen Auswirkungen derartiger Aktivitäten. In der kurzen Einführung wurden gemeinsame bekannte Social-Media-Plattformen benannt und ihre Besonderheiten erörtert. Vor allem ging Francesco Calio auf die Wirkung von Fotos ein und wie sie letztlich für die Ewigkeit wirken. Denn was vielleicht bloß sehnsekündig sichtbar sein sollte, ist mitunter lebenslänglich im Internet verfügbar

Seit drei Jahren kooperieren WJ und die Realschule am Nordring, zum zweiten Mal gab es die wichtigen Praxis-Infos am Bewerbertag.

(RP/von)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Vorstellungsgespräche und Praxistipps an einem Bewerbertag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.