| 00.00 Uhr

Ratingen
Wandertouren für den Feierabend

Ratingen. Der Ratinger Eifelverein stellt seine neuen Touren vor.

Nicht nur, um der möglichen Mittagshitze zu entgehen, sondern auch um Berufstätigen das Mitgehen zu ermöglichen, bietet der Eifelverein in den Sommermonaten vier Feierabend-Wanderungen an. Sie beginnen gegen 19 Uhr und dauern etwa zwei Stunden.

Mittwoch, 8. Juni: Feierabendwanderung im Südosten von Ratingen. Treffpunkt: 19 Uhr Ratingen Ostbahnhof, Weglänge ca. acht Kilometer. Wanderführerin ist Luzi Waggin.

Mittwoch, 6. Juli: Von Schwarzebruch über Eggerscheidt und Angertal nach Ratingen. Abfahrt: 18:48 Uhr ab Haltestelle Oberstraße an der Mülheimer Str. mit Bus 773 (Preisstufe A). Weglänge: etwa sieben Kilometer, Wanderführerin ist wieder Luzi Waggin.

Mittwoch, 27. Juli: Von Homberg nach Ratingen an Schwarzbach und Anger entlang. Abfahrt: 18.46 Uhr ab Ratingen Mitte mit Bus 771 (Preisstufe A). Weglänge: etwa neun Kilometer. Wanderführerin ist Luzi Waggin.

Mittwoch, 3. August: Die Talaue der Anger ist ein Vogelparadies. Anfahrt in Fahrgemeinschaften oder mit eigenem Auto. Treffpunkt: 18.45 Uhr auf dem Parkplatz hinter dem Ostbahnhof oder 19 Uhr am Startpunkt Wanderparkplatz Steinkothen in Hösel am Ende der Ernst-Stinshoff Straße. Weglänge sechs Kilometer, mäßige Rundwanderung. Wanderführer: Helmut Volkinsfeld. Bei den Wanderungen sind Nicht-Mitglieder willkommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Wandertouren für den Feierabend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.