| 16.22 Uhr

Ratingen
Warnstreiks bei Kitas, Müllabfuhr und Rheinbahn

Ratingen: Warnstreiks bei Kitas, Müllabfuhr und Rheinbahn
Auch bei der Müllabfuhr soll gestreikt werden. FOTO: dapd, Axel Heimken
Ratingen. Auch die Stadt Ratingen ist von den Warnstreiks im öffentlichen Dienst betroffen. Bei der Rheinbahn fallen Bus- und Straßenbahnlinien aus. Der Streik beginnt am Dienstag um 3 Uhr und dauert 24 Stunden. Von Joachim Preuss

Es fahren nach Angaben der Rheinbahn keine U-Bahnen, Straßenbahnen und nur wenige Buslinien. Betroffen ist das gesamte Bedienungsgebiet der Rheinbahn, also die Stadt Düsseldorf, der Kreis Mettmann, die Stadt Meerbusch und die Verbindungen nach Duisburg, Krefeld, Neuss und Ratingen.

ver.di erhöht den Druck auf Arbeitgeber

Nach Angaben der Rheinbahn fahren in Ratingen und Heiligenhaus vermutlich lediglich folgende Linien: Linie O14 (Breitscheid-Hösel, Taxibus mit Anmeldung), O19 (Taxibus mit Anmeldung), 751 (Hösel S-Klemensplatz), 770 (Velbert-Hösel S), 771 (Velbert-Ratingen-Mitte).

Aktuelle Informationen gibt es unter rheinbahn.de/streik, facebook.com/rheinbahn und twitter.com/rheinbahn_info. Informationen rund um die Uhr bekommen die Kunden außerdem unter der "Schlauen Nummer" 01803. 50 40 30 (9 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent/Min.).

S-Bahnen und Regionalzüge der Eisenbahnunternehmen sind nicht von den Streiks betroffen. Die Stadt hatte bereits frühzeitig mitgeteilt, dass es ab Dienstag, 26. April, zu Verzögerungen bei der Straßenreinigung und Abfallentsorgung kommen könne. Die Kommunalen Dienste bitten um Verständnis, dass Abfallbehälter möglicherweise nicht termingerecht geleert werden können. Die Entsorgung der Abfälle werde schnellstmöglich nachgeholt.

Ebenfalls frühzeitig vorgewarnt wurden Eltern, deren Nachwuchs städtische Kindertagesstätten in Ratingen besucht. Dort müsse man am Dienstag und Mittwoch mit Warnstreiks rechnen, so Ulrike Trimborn von der Pressestelle der Stadt Ratingen.

Von den 16 städtischen KiTas haben heute nach dem Verdi-Aufruf fünf KiTas geschlossen, zwei weitere sind nur mit einem Notdienst geöffnet. Am Mittwoch sind nach dem Komba-Aufruf drei KiTas geschlossen. Die KiTa-Leitungen haben die Eltern über die bevorstehenden Streik-Maßnahmen bereits Ende vergangener Woche informiert. Infos: www.ratingen.de.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Warnstreiks bei Kitas, Müllabfuhr und Rheinbahn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.