| 00.00 Uhr

Ratingen
Was die Spieletage zu bieten haben

Ratingen. Spannung, Unterhaltung und die neuesten Spiele in aller Ruhe ausprobieren - wer noch ein Ziel für das erste Ferienwochenende sucht, ist bei den Ratinger Spieletagen bestens aufgehoben. Am heutigen Samstag, 19. März, und Sonntag, 20. März, dreht sich in der Stadthalle am Europaring jeweils von 10 bis 18 Uhr alles um Gesellschafts- und Brettspiele. Jung und Alt, Gelegenheitsspieler und Experten können dann zwei Tage lang neue und bewährte Spiele ausprobieren.

Doch die Spieletage haben noch mehr zu bieten. Es wird eine Kinderbetreuung geben, die das Spielmobil Felix, ein Bällebad, Kinderschminken und weitere Kinderspiele beinhaltet. Außerdem können sich interessierte Spieler bei insgesamt fünf Turnieren messen. Darüber hinaus findet wieder die beliebte kostenlose Tombola mit einer Verlosung von neuen Spielen statt. Der Eintritt zu den Spieletagen ist an beiden Tagen frei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Was die Spieletage zu bieten haben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.