| 00.00 Uhr

Ratingen
Wehr setzt erstmals neues Löschsystem ein

Ratingen. Auf der Rückfahrt von einer Schulung fürs neues Cobra-Löschsystem in Münster konnte der Löschzug Mitte am Rastplatz Hösel die neue Super-Spritze erstmals im Ernstfall einsetzen: Dort brannte ein Pkw, die Berufs- und Freiwillige Wehr war gerade erst alarmiert worden. Hierbei löschten die Einsatzkräfte den im vorderen Bereich brennenden Pkw durch die noch geschlossene Motorhaube mit dem Cobra-Löschsystem: Das arbeitet mit Hochdruck sowie einem scharfen Löschmittelzusatz. Der Löschmittelstrahl ist in der Lage, verschiedene Materialien zu schneiden und dahinter befindliche Bereiche zu löschen.

So soll es ermöglicht werden, durch eine Wand oder Tür zu löschen, ohne den Raum betreten zu müssen und damit eine weitere Brand- oder Rauchausbreitung zu verursachen. Die dreiköpfige Familie, der das Fahrzeug gehörte, blieb glücklicherweise unverletzt und wurde auf der Wache betreut.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Wehr setzt erstmals neues Löschsystem ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.