| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Wein- und Käsemarkt rund um das Museum Abtsküche

Heiligenhaus. Gute Tropfen aus dem Elsass, Milcherzeugnisse und Fleisch vom Biohof am Niederrhein - das ist im Angebot am Wochenende nach Pfingsten.

Käse und Wein gehören zusammen wie Brot und Butter, wie Hopfen und Malz oder wie das Museum Abtsküche und Attraktion. Ersteres und speziell Letzteres zeigen sich wieder am 21. und 22. Mai. Denn dann ist wieder Käse- und Weinmarkt im Museum Abtsküche statt.

Das traditionelle Treffen Elsass - Niederrhein findet dieses Jahr mittlerweile zum elften Mal statt und mit dabei sind natürlich wieder alte Bekannte mit ihren besonders hergestellten Spezialitäten.

Die Pfisters aus Bernardswiller, gelegen am Fuße des berühmten Odilienberges und in unmittelbarer Nachbarschaft zur mittelalterlichen Stadt Obernai, bringen die bekannten Elsässer Weinspezialitäten mit. Verkosten (und kaufen) kann man ihre aus eigenen Weinbergen gekelterten Spezialitäten: vom frischen Silvaner bis zum rassigen Riesling, vom spritzigen Crémant bis zum hocharomatischen Gewürztraminer. Am Fuße der Sonsbecker Schweiz am schönen Niederrhein liegt der über 500 Jahre alte Rouenhof. Vor mehr als 20 Jahren hat hier die Familie Verhoeven den Familienbetrieb umgestellt: Mit mittlerweile 250 Ziegen, 40 Kühen, Schweinen und Hühnern sowie Honigbienen produziert man als Biolandbetrieb verschiedenste Milch- und Fleischprodukte nach organisch-biologischen Grundsätzen in der hofeigenen Käserei und Metzgerei, die mittlerweile über die Grenzen des Niederrheins bekannt sind. Der Markt findet am Samstag, 21. Mai, von 14 bis 18 Uhr, und am Sonntag, 22. Mai, von 11 bis 16 Uhr statt. In der "Winstub" des Museums gibt es an beiden Tagen neben den Elsässer Weinen auch kleine Speisenangebote. Während des Marktes können die Besucher die derzeitige Sonderausstellung "Alle Vögel sind schon da" betrachten, die am 29. Mai endet.

Ein zusätzlicher Grund für einen Besuch der Abtsküche. "Bier auf Wein, das lass sein!", heißt die alte Redensart. Doch da wir (meist) recht verhalten konsumieren, geht´s im Museum nach dem Wein- und Käsemarkt mit Gerstensaft weiter. Am Sonntag, 12. Juni, feiert das Museum ein ganz besonderes Jubiläum mit einer besonderen Sonderausstellung: "Hopfen, Malz & Wasser. 500 Jahre Reinheitsgebot - kleine (deutsche) Biergeschichte(n)".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Wein- und Käsemarkt rund um das Museum Abtsküche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.