| 00.00 Uhr

Ratingen
Welche Fremdsprache wo lernen?

Ratingen. Wilhelm Droste (CDU) will mehr Klarheit über schulische Angebote.

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Wilhelm Droste macht sich in einem Brief an Landesbildungsministerin Löhrmann für Fremdsprachenkompetenz stark: "Das Erlernen von Fremdsprachen hat für Schüler gerade vor dem Hintergrund der globalen Aktivitäten vieler Unternehmen eine besondere Bedeutung. Folgerichtig ist die Fremdsprachenkompetenz von Mitarbeitern in Betrieben und Unternehmen für diese von großem Interesse. Überdies sind viele Schüler, die im Anschluss an das Erreichen des Abiturs beabsichtigen, ein Hochschulstudium aufzunehmen, nicht selten schon deshalb auf fundierte Fremdsprachenkenntnisse angewiesen", teilt der Abgeordnete mit. Von der Ministerin möchte er wissen, wie es an den Schulen des Kreises Mettmann um diese Fremdsprachenkompetenz bestellt ist.

Droste möchte in Erfahrung bringen, welche Fremdsprachen an den weiterführenden Schulen des Kreises Mettmann unterrichtet werden und wie viele Lehrerstellen in Bezug auf den Unterricht in Fremdsprachen aktuell an den weiterführenden Schulen des Kreises Mettmann besetzt und wie viele derzeit unbesetzt sind.

"Zu berücksichtigen ist sicher, dass gute bis sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache schon seit langem nahezu unabdingbare Voraussetzung für die berufliche Entwicklung junger Menschen ist. Folglich rücken darüber hinaus oftmals Kenntnisse weiterer Fremdsprachen wie etwa Spanisch und Französisch und solcher des asiatischen Raumes in den Fokus", so Droste in seinem Schreiben an die Ministerin.

Der Landtagsabgeordnete möchte deshalb des Weiteren wissen, im Hinblick auf welche Sprachen absehbar Engpässe oder andere Probleme hinsichtlich der ausreichenden Lehrerversorgung an den Schulen des Kreises Mettmann entstehen. Und schließlich geht es ihm darum zu erfahren, welche Maßnahmen die Landesregierung gegebenenfalls ergreift, um einer möglichen unzureichenden Lehrerversorgung im Hinblick auf den Fremdsprachen aktiv zu begegnen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Welche Fremdsprache wo lernen?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.