| 00.00 Uhr

Ratingen
Weltraum-Gruß landet in Heiligenhaus

Ratingen. Kinder schickten beim Monheimer Stadtfest ihre Audiobotschaften mit ihren Träumen und Wünschen ins All. Zuvor hatten sie glitzernde Raumkapseln gebastelt, die beim Stadtfest bewundert werden konnten. Mitarbeiter der Kunstschule und eine Crew der Firma Stratoflights organisierte den Start einer dieser Raumkapseln. Erst in einer Höhe von exakt 35.725,6 Metern platze der Ballon, und die Monheimer Raumkapsel schwebte an einem Fallschirm planmäßig wieder zurück auf die Erde, sagte Stadtsprecher Thomas Spekowius. Trotz einer Maximal-Geschwindigkeit von 75 Stundenkilometern und der enormen Höhe landete die Kapsel anschließend nur 25 Kilometer vom Startplatz entfernt - in einem Feld bei Heiligenhaus. Die beiden mit auf die Reise geschickten Kameras lieferten spektakuläre Bilder aus einer ganz anderen Perspektive. Am Ende ließ sich sogar die Erdkrümmung deutlich erkennen.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Weltraum-Gruß landet in Heiligenhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.