| 00.00 Uhr

Ratingen
Wimmelbild für den Kulturrucksack

Ratingen: Wimmelbild für den Kulturrucksack
FOTO: Stadt ratingen
Ratingen. Mit dem  "Kulturrucksack NRW" sollen Jugendlichen im Alter von zehn bis 14 Jahren Kunst und Kultur nahegebracht werden. Von den beliebtesten Stationen im vergangenen Jahr gibt es jetzt ein farbenfrohes Wimmelbild.

Seit 2012 nimmt die Ratingen an dem Programm "Kulturrucksack NRW" teil. Geschaffen hat das Kunstwerk, das sich im Original im Eggerscheidter Jugendtreff befindet, der Kölner Künstler Christoph Baum, der als Art Director unter anderem das Aussehen von Zeichentrickfilmen wie Käpt'n Blaubär und Pippi Langstrumpf verantwortete.

Einem breiten Publikum sind auch seine Illustrationen in seinen Büchern "Auf der Königsallee" und "Wie der Dom nach Köln kam" bekannt. Eine Ratinger Druckerei hat jetzt Maxi-Ansichtskarten von dem Wimmelbild angefertigt, die kostenfrei an Interessierte abgegeben oder per Post verschickt werden. Anfragen können per E-Mail an info@spielmobilfelix.de gesendet werden.

(JoPr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ratingen: Wimmelbild für den Kulturrucksack


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.