| 00.00 Uhr

Niederberg
Wirtschaftsjunioren haben gewählt

Niederberg. Kreissprecher Robin Clemens und Vertreter Francesco Calio bleiben im Amt.

Auf ihrer Mitgliederversammlung wählten die Wirtschaftsjunioren (WJ) Niederberg ihren neuen Vorstand. Sowohl Kreissprecher Robin Clemens (bitloft GmbH, Velbert) als auch sein Stellvertreter Francesco Calio (RODIAC EDV-Systemhaus, Velbert) wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Neu im Vorstandsteam ist Kathrin Damann (Sparkasse HRV, Velbert) als Schatzmeisterin. Ergänzt wird der Vorstand durch Tobias Terworth (Terworth & Partner, Heiligenhaus) als Immediate Past President (IPP) und die durch die IHK Düsseldorf gestellte hauptamtliche Geschäftsführerin Tina Schmidt. Dr. Nikolaus Paffenholz, Leiter der Abteilung Recht und Steuern der IHK Düsseldorf, erläuterte einige Grundlagen zur IHK und warb vor den über 30 anwesenden Mitgliedern für die IHK-Vollversammlung, die im kommenden Jahr neu gewählt wird. Aus Reihen der WJ Niederberg wollen mindestens vier Mitglieder kandidieren.

In den Berichten blickte zunächst Clemens auf das Jahr zurück. Darunter waren zahlreiche offizielle Termine bei der IHK sowie den Wirtschaftsjunioren auf Landes- und Bundesebene. Vertieft wurden die politischen Aktivitäten des jungen Wirtschaftsverbandes. Dazu gehörten Besprechungen mit den Bürgermeistern aus Velbert und Heiligenhaus, Dirk Lukrafka und Dr. Jan Heinisch, der Bürgermeisterin aus Wülfrath, Dr. Claudia Panke sowie im Ministerium bei Verkehrsminister Michael Groschek.

Höhepunkte des Jahres waren die Podiumsdiskussion im Herbst und die Verleihung des ersten Bundespreises in der Kategorie Mitgliederwerbung während der Bundeskonferenz in Dortmund und das eigene Jubiläum zum 25-jährigen Bestehen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederberg: Wirtschaftsjunioren haben gewählt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.