| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Wunschbaum: Die Aktion ist ein voller Erfolg

Heiligenhaus. Die Wunschbaumaktion der Kreissparkasse und der FU ist erfolgreich beendet, resümiert Uschi Klützke von der CDU Frauen Union. Zuerst 107, dann noch weitere 15 Wunschkarten, insgesamt 122, waren am schön geschmückten Baum in der Kreissparkasse aufgehängt. In wenigen Tagen waren diese abgenommen und später im Schuhhaus Dornemann - auch unter einem Tannenbaum - deponiert. Diese wurden von Dieta Unteregge und Uschi Klützke abgeholt und zuhause gelagert, genau nach Bestimmung: 40 Päckchen für die Lebenshilfe, 25 für das Familienzentrum Nonnenbruch, zehn für die Awo, 8 für die evangelische Kirche, 10 für das Familienzentrum unterm Himmelszelt, neun für die katholische Kirche, zehn für das Seniorenzentrum St.

Josef und zehn für das Seniorenheim Schulstraße. Am vergangenen Freitag wurden alle Päckchen außer der Lebenshilfe an die Institutionen abgeliefert, außer einem Päckchen, dessen Wunschkarte verloren ging. Die Organisatorinnen konnten schnell Ersatz beschaffen. Alle Leiter freuten sich über die wirklich schön verpackten Geschenke, die dann in den nächsten Tagen an die betreffenden Menschen - Jung und Alt - überreicht werden. Über deren Reaktion berichten die Leiter dann am 13. Januar, 11 Uhr, in der Kreissparkasse.

Das war alles anonym. Jedoch für die Menschen der Lebenshilfe kamen die CDU-Frauen exklusiv mit Nikolaus, alias Anne Schmidt und überreichten jedem Bewohner erst einen Schokoladen-Nikolaus, jeder Gruppe einen großen Weihnachtsstern und dann für jeden Bewohner ein Geschenk der Wunschbaumaktion.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Wunschbaum: Die Aktion ist ein voller Erfolg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.