| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Zehn Jahre "Zwar" - und von Ruhestand ist keine Spur

Heiligenhaus: Zehn Jahre "Zwar" - und von Ruhestand ist keine Spur
Der Ludgerustreff ist seit zehn Jahren die Zentrale für "Zwar"-Veranstaltungen. Hier feierte die große Runde auch zehnjähriges Bestehen. FOTO: N. Sindermann
Heiligenhaus. Zehn Jahre "Zwar" in der Stadt. Längst ist das Kürzel kein Fremdwort mehr. "Zwischen Arbeit und Ruhestand" - so der komplette Name des groß angelegten Projekts - blickte im Ludgerustreff mit einem bunten Programm zurück auf ein Jahrzehnt voller Ideen.

Norbert Sindermann erinnerte an die Gründung am 23. Oktober 2007 in der Kant-Aula und an das erste Basistreffen am 6. November desselben Jahres im Ludgerustreff. Seitdem gab es in den zehn Jahren 260 Treffen.

Schnell bildeten sich aus der sogenannten Basisgruppe unterschiedliche Interessengruppen: Wandern, Kartenspiele, Kegeln, Theatergruppe, PC-Gruppe, Squaredance, Stammtisch, Nordic-Walking, Botanikgruppe, Restauranttester, Fahrradgruppe. Unterm Strich gibt es 20 unterschiedliche Gruppenangebote. In den ersten beiden Jahren wurde die Gruppe von Christine Sendes aus der Zwar-Zentrale und vor Ort von Christel Prätorius, der ehemaligen Leiterin des Ludgerustreffs begleitet und unterstützt. Nach zwei Jahren wurde die "Lossprechung" gefeiert.

"Herausragend war die Teilnahme 2010 an den Feierlichkeiten zur Kulturhauptstadt 2010, an denen Heiligenhaus teilnehmen durfte. Ein weiterer Höhepunkt war die Feier zum Fünfjährigen", sagte Sindermann. Dazu ein Stück Werbung in eigener Sache. "Unsere Feiern sind immer etwas Besonderes, denn wir feiern gerne und oft, so sind Karneval, das Frühjahrsfest, das Sommerfest und unsere Weihnachtsfeier, die an der Personenzahl gemessen, die meist besuchten Veranstaltungen. Aber auch Grünkohl und Zwiebelkuchenessen werden jedes Jahr gut angenommen."

Sindermann hob auch die Themenveranstaltungen hervor, die die Gruppen regelmäßig auf die Beine stellen. Auch zu sperrigen Themen wie Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung oder Wohnen im Alter bietet Zwar kundige Unterstützung an.

(köh)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Zehn Jahre "Zwar" - und von Ruhestand ist keine Spur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.