| 00.00 Uhr

Heiligenhaus
Zwei Termine für Krachmacher und Rathausstürmer

Heiligenhaus. Eigentlich ertönt heute 11.11 Uhr, das Signal zum Aufbruch. Dann gilt es, das Rathaus trotz (überschaubar starker) Gegenwehr) zu stürmen und mehr als nur einen Farbtupfer reinzubringen ins rustikale Eichendekor des Ratsaals mit seinen unverwüstlichen, schmiedeeisernen Leuchtern.

In Wirklichkeit geht es früher los: Schüler der Hetterscheidter Grundschule machen sich aber schon gut eine Stunde zuvor auf, um ihre eigene - und eigenwillige - Tradition fortzuführen.

Der "Krachmacherzug" setzt sich um 10 Ihr vom Schulhof an der Velberter Straße aus in Bewegung. Der Abschluss der Karnevalsfeiern ist der Zug zum 14. Mal seit 2003 unterwegs unter dem Motto: "Mit Pauken und Trompeten, mit Tröten und Rasseln durch Hetterscheidt." Die Kinder aller Klassen ziehen mit ihren Lehrern verkleidet, ausgestattet mit möglichst vielen "Krachmacher-Instrumenten" durch Hetterscheidt. Auch in diesem Jahr schließen sich die Vorschulkinder des katholischen Kindergartens Herderstraße wieder dem Zug an.

Der Zugweg: Herderstraße, Fichtestraße, Uhlandstraße, Kronenweg, Lessingstraße, Dantestraße, Thomas-Mann-Straße, Herderstraße. Gegen 11 Uhr erreichen die Kinder wieder die Schule. Es blieben theoretisch elf Minuten, um den Rathausplatz rechtzeitig zum Sturm zu erreichen.

(köh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligenhaus: Zwei Termine für Krachmacher und Rathausstürmer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.