Remscheid

Leichtfüßiger Klang der Mandoline

Niedlicher, zirpender Mandolinenklang zum Sonnenuntergang am Meeresstrand? Mit diesem Klischee räumte das Mandolinen-Gitarrentrio "TrioLogie" bei seinem Auftritt am Sonntagvormittag im Lenneper Rotationstheater gründlich auf. Nicht, dass Melanie Hunger (Mandoline), Kristina Lisner (Mandoline) und Markus Sich (Gitarre) sich keinen Sinn für Romantik und Schönheit in der Musik bewahrt hätten. Aber sie wählten bewusst unter dem Motto "Soundscapes" (Klanglandschaften) den Weg fernab ausgetretener, musikalischer Trampelpfade. Von Bernd Geislermehr

Remscheid

Röntgen-Festwoche ist auch ein Testlauf für touristische Angebote

Die Röntgen-Festwoche ist nicht nur eine Veranstaltungsfolge zu Ehren des Nobelpreisträgers und Entdeckers der X-Strahlen, Wilhelm Conrad Röntgen. Für Vereine, die am Programm mitwirkten, ist sie auch eine Art Testlauf für touristische Pakete, die für Lennep geschnürt werden sollen - nicht zuletzt, wenn das Designer Outlet Center 2017 eröffnet und Auswärtige ins Städtchen strömen, sagt Dr. Gerhard Wollnitz, stellvertretender Vorsitzender von Lennep Offensiv und Mit-Organisator der Festwoche. Die Festwoche 2015 werten er und seine Vereinskollegen als Erfolg. Von Solveig Pudelskimehr

Total Lokal

Valentin hilft

Martha , meine allwissende Nachbarin traf ich vorm Rathaus. "Remscheid stirbt aus, sagen die Statistiker. Es wird ein langsames Siechtum unter die Marke von 100 000 Einwohnern prophezeit. Das ist bedauerlich. Vielleicht sogar traurig. Mit an Wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit liegt es nicht nur an der ollen Alleestraße und der kratzbürstigen Freundlichkeit der Bürger, sondern am Regen. Dagegen hilft nur Karl Valentin: ,Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch' " . cip mehr

Bilderserien aus Remscheid
Wuppertal

Kulturrucksack: Programm online

Das Programm für den Kulturracksack 2015 steht fest. Das Projekt Kulturrucksack richtet sich an Kinder von zehn bis 14 Jahren, die in ihrer Freizeit kreativ werden möchten. Ob sie nun tanzen, filmen, singen, malen, fotografieren oder dichten wollen, die Kurse des Projekts decken ein breites Spektrum ab und reichen dabei vom eintägigen Workshop bis zum ausgereiften Ferienworkshop. Wuppertaler Künstler leiten die Kurse. Der Kulturrucksack ist ein Projekt des Kulturbüros und der Stadt Wuppertal in Zusammenarbeit mit dem Kommunikationszentrum die börse. mehr