Blitzmarathon im Städtedreieck

Dringender Termin als Ausrede für Raserei

Die Polizei zieht Bilanz nach dem Blitzmarathon. Der schnellste Fahrer war rund 50 km/h zu schnell und muss nun 160 Euro Bußgeld zahlen. Außerdem darf er einen Monat lang nicht fahren.  mehr

Bilderserien aus Remscheid
Handball

Knalleffekt am Schwanen: Blitzschlag vor dem Derby

Handball-Landesliga: HC Wermelskirchen - Bergische Panther II 31:23 (14:8) - Bereits 15 Minuten vor dem Anpfiff des Derbys kam es Am Schwanen zum großen Knall: Ein Blitz hatte nahe der Sporthalle eingeschlagen. Der Strom fiel aus, und als dann auch noch Regenwasser ins Innere tropfte, stand die Austragung der Partie auf der Kippe. "Großes Lob an die Panther, dass sie trotzdem angetreten sind", freute sich HCW-Trainer Shahrokh Rezaloo über den Start mit etwas mehr als 30 Minuten Verzögerung. Die Gastgeber dominierten den ersten Durchgang trotz des personell durch die Oberligaspieler Yannick Faust und Dennis Jürgens verstärkten Kaders der Panther. Obwohl der HCW auch nach dem Seitenwechsel die bessere Leistung zeigte, glichen die Gäste in der 49. Minute aus. "In dieser Phase hatten wir kein Glück mit den Unparteiischen", nannte Rezaloo die vielen Zeitstrafen gegen sein Team, das zeitweise in dreifacher Unterzahl agieren musste, als Grund für den Einbruch. Die Siebenmeter-Parade von HCW-Keeper Sven Engelmann, die die mögliche 24:23-Führung der Gäste vereitelte, war der Auftakt eines Schlussspurts der Wermelskirchener. Acht Tore in Folge sorgten für den zweiten Derbysieg in Serie. Von Lars Fassbender, Michael In't Zandt und Frank Lorenzetmehr

Wuppertal

Im Tal tanzen vier Tage lang die Puppen

Ab kommenden Mittwoch tanzen im Tal die Puppen. Denn dann beginnt in Müllers Marionetten-Theater das erste Wuppertaler Figurenfestival, welches das Theater anlässlich seines 30-jährigen Jubiläums veranstaltet. "Wir haben vier uns sehr gut bekannte deutsche Theater eingeladen, die alle auf ihre ganz eigene Art hervorragendes Figurenspiel inszenieren. Das Publikum wird begeistert sein", verspricht Initiator Günther Weißenborn. Von Michael In't Zandtmehr