| 00.00 Uhr

Remscheid
14 Gastronomen tischen auf bei der Esskultour

Remscheid. Ab morgen steht die Alleestraße für drei Tage im Zeichen der "Esskultour". 14 Gastronomen sind in Pavillons mit Speisen von klassisch bis kreativ vertreten. Die Besucher sollen sich nach Herzenslust durch die teilnehmenden Restaurants schlemmen und mehrere Gänge genießen. Neben dem Café Sahnetörtchen bietet auch das Café Kerkhoff raffinierte Süßspeisen. An allen drei Tagen wird an der Remscheider-Bräu-Bar heimisches Bier ausgeschenkt, das ganz in der Nähe gebraut wird. Landestypische Delikatessen bieten italienische Händler auf dem Spezialitätenmarkt entlang der oberen Alleestraße.

Am Samstag begeben sich gleich nebenan an der Wiedenhofstraße ab 19.30 Uhr hunderte bunte Bälle auf die 200 Meter lange Rennstrecke. Beim Lions-Ballrennen winken Preise für die zehn schnellsten Bälle. Der Erlös wird einem guten Zweck gespendet. Lose gibt es für drei Euro bei Augenoptik Berghoff, Farbenhaus Wevelsiep und der Hauptgeschäftsstelle der Stadtsparkasse Remscheid. Das Alleecenter öffnet am Samstag bis 22 Uhr zum Late Night Shopping.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: 14 Gastronomen tischen auf bei der Esskultour


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.