| 00.00 Uhr

Remscheid
18 Martinszüge in der kommenden Woche

18 Martinszüge 2017 in der kommenden Woche in Remscheid
Hoch zu Ross: Sankt Martin (alias Dr. Ralf Flügge) wird auch den Martinszug des Verkehrs- und Fördervereins Lennep anführen. FOTO: NH (Archiv)
Remscheid. Den Auftakt bildet heute der Zug des Westhauser Bescherungsvereins. In Lennep lodert am 12. November am Alten Markt abschließend ein Feuer. Nur in der Innenstadt gibt es in diesem Jahr keinen Zug. Von Frank Michalczak

Die Remscheider gedenken in diesen Tagen Sankt Martin, der seinen Mantel mit einem Bettler teilte. Zahlreiche Laternenumzüge stehen in den Stadtteilen an. Hier ein Überblick über die Termine, die der Stadt Remscheid vorliegen.

Am heutigen Samstag, 4. November, macht der Westhauser Bescherungsverein den Anfang. Los geht´s um 18 Uhr an der Einmündung Unterwesthausen/Westhauser Straße.

Am morgigen Sonntag, 5. November, folgt um 18 Uhr der Martinszug in Honsberg. Treffpunkt ist die Rückseite des Neuen Lindenhofs. Veranstalter ist der Stadtteil e.V..

Die KGS Menninghausen veranstaltet ihren Martinszug am Montag, 6. November. Beginn: 17.15 Uhr auf dem Schulhof, Menninghauser Straße 8.

Die Lutherkirche ist am Dienstag, 7. November, Treffpunkt für die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte Pusteblume. Hier wird ab 18 Uhr ein Laternenfest gefeiert.

Ebenfalls am Dienstag ist St. Martin an der Grundschule Dörpfeld unterwegs. Ab 18 Uhr startet das Ganze an der Schule, Oststraße 6.

Am Mittwoch, 8. November, stehen vier Martinszüge auf dem Programm. Zum Laternenumzug lädt für 17 Uhr die Kindertagesstätte Windvogel in Lüttringhausen ein, Yorckstraße 2. Ebenfalls um 17 Uhr wird es in Kremenholl festlich, wo die dortige Gemeinschaftsgrundschule St. Martin begrüßt. Auch das Schulzentrum Klausen am Dachsweg ist am Dienstag Treffpunkt. Das Familienzentrum Lüttringhausen startet um 17 Uhr den Umzug. Um 18 Uhr folgt ein Zug, der unter der Regie der Katholischen Integrativen Kindertagesstätte St. Josef steht - der Zugang erfolgt über die Menninghauser Straße.

Vier Züge gibt es auch am Donnerstag, 9. November: Um 17.15 Uhr beginnen zwei von ihnen - zum einen unter der Regie der Gemeinschaftsgrundschule Adolf Clarenbach, Remscheider Straße 239 , in Lüttringhausen. Zum anderen an der Evangelischen Stadtkirche in Lennep. Veranstalterin ist hier die Evangelische Kirchengemeinde. Um 17.40 Uhr folgt am Donnerstag der Umzug in Hasten. Veranstalterin ist die dortige Grundschule Hasten, Treffpunkt der Schulhof - Zugang über Blücherstraße. Die Grundschule Am Stadtpark lädt Donnerstag für 18 Uhr zum Umzug ein, auch hier nimmt er auf dem Schulhof seinen Lauf.

Drei Züge folgen am Freitag, 10. November. Den Anfang macht das Jugendhaus Totsi der Evangelischen Luthergemeinde . Um 16 Uhr startet der Zug an der Phlipp-Melanchton-Straße 8. Der gemeinsame Martinsumzug der Lüttringhauser Grundschulen beginnt um 17.35 an der Schule Eisenstein und jeweils um 17.40 Uhr an der GGS Adolf-Clarenbach und der Katholischen Grundschule. Den Schlusspunkt setzt am Freitag um 18.15 Uhr die Rudolf-Steiner-Schule, Schwarzer Weg. Veranstalterin ist die Interessensgemeinschaft Bergisch Born.

Am Samstag, 11. November, wird die Interessengemeinschaft Hasenberg Ausrichter eines Martinsfeuers. Die Schule Hasenberg liefert ab 18 Uhr die Kulisse. Bereits um 17 Uhr beginnt am Samstag der Martinsumzug, der unter der Regie der Evangelischen Kirchengemeinde Lüttringhausen steht. Treffpunkt ist um 17 Uhr der Ludwig-Steil-Platz.

Der Verkehrs- und Förderverein Lennep steht auch auf der Liste der Veranstalter. Um 16.30 Uhr beginnt am Sonntag, 12. November, sein Zug an der Kirche St. Bonaventura. Von dort führt der Weg in die Altstadt. Auf dem Alten Markt wartet ein Martinsfeuer - und Weckmänner für die Kinder.

In diesem Jahr wird es keinen Martinszug unter der Regie von Marketing Innenstadt über die Alleestraße geben. Kostengründe gibt der Vorsitzende Ralf Wieber als Begründung an. Auch für 2018 ist kein Zug geplant.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

18 Martinszüge 2017 in der kommenden Woche in Remscheid


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.