| 00.00 Uhr

Remscheid
500 neue Flüchtlinge bis September

Remscheid. Die Zahl der Flüchtlinge in Remscheid wird in den nächsten Monaten wieder deutlich ansteigen. Nach der Schließung von drei Notunterkünften, die hier für das Land NRW betrieben wurden, erhält Remscheid ab Juli wieder "normal" zugewiesene Flüchtlinge. Das habe die zuständige Bezirksregierung in Arnsberg angekündigt, berichtete Rechtsdezernentin Barbara Reul-Nocke (CDU) gestern Abend im Hauptausschuss der Stadt. Bis September sollen 500 Menschen nach Remscheid kommen. Die Stadt habe dafür ein Konzept entwickelt, sei gut aufgestellt. Reul-Nocke hofft, dass dem Wunsch der Stadt entsprochen wird, und die Zuweisung gleichmäßig nach und nach erfolgt und nicht in großen Schüben.

(hr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: 500 neue Flüchtlinge bis September


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.