| 00.00 Uhr

Remscheid
600 Asylbewerber kommen zum Jahreswechsel

Keine Chance auf Weihnachtsruhe gibt es in den drei Erstaufnahmeeinrichtungen der Stadt. Die zuständige Dezernentin Barbara Reul-Nocke bestätigt gestern auf BM-Anfrage Berichte, wonach die Stadt zum Jahreswechsel insgesamt die Zuweisung von knapp neuen 600 Flüchtlingen für die Häuser in Lennep und der Innenstadt erwartet.

Die ersten 450 sollen am Tag vor Silvester die Stadt erreichen, der Rest in der ersten Januarwoche. Die entsprechenden Vorbereitungen werden in der Task-Force der Stadt gerade getroffen. Anders als bei den fest zugewiesenen Flüchtlingen, deren Status geklärt ist, gebe es bei diesem Thema keine Weihnachtspause, sagte Reul-Nocke. Die Stadt muss nun aber auch 111 fest zugewiesene Flüchtlinge, die sie übergangsweise in den zuletzt nicht voll belegten Übergangsheimen untergebracht hat, viel schneller als geplant in Wohnungen in der Stadt unterbringen. "Das wird hektisch, aber wir bekommen das hin", sagte Reul-Nocke gestern der BM.

(hr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: 600 Asylbewerber kommen zum Jahreswechsel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.