| 00.00 Uhr

Remscheid
Abriss startet - Schule macht Platz für neue Kita

Remscheid. Am Montag, 20. Juni, beginnen die Abrissarbeiten auf dem Gelände der leerstehenden Schule am Holscheidsberg. Das sagte Volksbankpressesprecherin Kristina Hellwig gestern auf BM-Anfrage. Wie berichtet, baut die Volksbank dort für die Stadt eine Kindertagesstätte. Die Stadt mietet das Gebäude an. Es ist das erste Engagement der Volksbank in diesem Bereich. Stadt und Volksbank gehen davon aus, dass die Einrichtung zum Start des Kindergartenjahrs im August 2017 fertiggestellt sein wird.

Die neue Kita ist der Ersatz für die wegen hygienischer Mängel geschlossene Einrichtung an der Eberhardstraße. Seit Januar 2015 werden die Kinder übergangsweise in einer Container-Kita am Stadtpark betreut. Weil der Bedarf an Kindergartenplätzen steigt, prüft die Stadt, ob sie den Standort Stadtpark weiter nutzen soll. Hier sei aber noch keine Entscheidung gefallen, sagte Bürgermeister Otto Mähler als Reaktion auf eine Anfrage der CDU.

(hr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Abriss startet - Schule macht Platz für neue Kita


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.