| 00.00 Uhr

Remscheid
Alexey Lebedev spielt Beethoven und Chopin

Remscheid. Hört man "Bolero" denkt man gewiss nicht an Frédéric Chopin. Aber genau der komponierte einen Bolero, den der weltweit vielfach ausgezeichnete Virtuose Alexey Lebedev dieses Jahr für seine Zuhörer bereit hält.

Zudem präsentiert Alexe in der Klosterkirche Lennep aber auch die facettenreichen Etüden von Chopin und Beethovens spannungsgeladene Sonate op 7. Lebedev wurde 1980 in St. Petersburg geboren und studierte am St. Petersburger N. A. Rimsky - Korsakov Staatskonservatorium und an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Heute ist Alexey Lebedev ein international gefragter Solist und Kammermusiker. Seit 2012 gibt er sein Können und Wissen als Professor in Korea an seine Studenten weiter.

So, 21. August, 17 Uhr, Klosterkirche Lennep, Eintrittspreis: 20 Euro, Studenten: 15 Euro, Jugendliche bis 18 Jahren frei.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Alexey Lebedev spielt Beethoven und Chopin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.