| 16.34 Uhr

Remscheid
Alkoholverbot hilft nicht

Remscheid. Ausgiebige Trinkgelage, vor allem von Jugendlichen, gibt es auch in Remscheid immer wieder. Doch von einem nächtlichen Alkoholverbot, wie es seit Anfang des Monats in Baden-Württemberg gilt, hält Ordnungsamtsleiter Jürgen Beckmann nur wenig. Denn +von der Regel, zwischen 22 und 5 Uhr keinen Alkohol verkaufen zu dürfen, seien ohnehin alle ausgenommen, die über eine Gaststätten-Konzession verfügen. "Und das sind zahlreiche Tankstellen", erklärte Beckmann auf Nachfrage der BM. Dies sei daraus entstanden, dass früher das Ladenschlussgesetz restriktiver war und es Tankstellen durch die Ausschank-Genehmigung umgingen. "Ich bin skeptisch, ob so eine Regelung in Remscheid überhaupt sinnvoll wäre", sagte Beckmann. "Es würde nur einige wenige überhaupt treffen."
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Alkoholverbot hilft nicht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.