| 00.00 Uhr

"turnschuhgiganten"
Alte Fabrik Ehlis im Fernsehen

Remscheid. Die Feilenfabrik Ehlis im Eschbachtal war im September Kulisse für einen RTL-Filmdreh. Am Karfreitag um 20.15 Uhr ist der Streifen "Turnschuhgiganten" des Privatsenders auf dem Bildschirm zu sehen. Ken Duken und Thorben Liebrecht spielen die Brüder Adolf und Rudi Dassler - der Film beschreibt den wechselvollen Aufstieg der Firma Addidas. Die alte Feilenfabrik war schon mehrfach für Filmproduktionen genutzt worden, zuletzt im Mai für den Kinofilm "Jeder stirbt für sich allein" mit den Stars Emma Thompson und Brendan Gleeson, der voraussichtlich im Herbst in den deutschen Kinos anläuft. Im Februar wurde bekannt, dass die alte Fabrik mit Villa, Wohnhaus und einem Teich an eine Firma verkauft werden soll. Wie der Bevollmächtigte, der Remscheider Rechtsanwalt Till Büssem, auf Anfrage der Morgenpost mitteilte, soll die notarielle Abwicklung in Kürze erfolgen.

(bu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"turnschuhgiganten": Alte Fabrik Ehlis im Fernsehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.