| 00.00 Uhr

Remscheid
Auftakt nach Maß für Trassen-Spielplatz

Remscheid: Auftakt nach Maß für Trassen-Spielplatz
Im Sturm eroberten die Kinder den frisch renovierten Spielplatz an der Werkzeugtrasse, FOTO: Stephan Singer
Remscheid. Verein "Hasten für Hasten" eröffnet mit Fest die renovierte Spielfläche am Bahnhof. Kitas nutzen neue Spielebox. Von Wolfgang Weitzdörfer

Die Sonne strahlt vom blau-weißen Himmel, es ist frühsommerlich warm, Kinder tollen über einen Spielplatz, jede Menge Spielzeug liegt herum oder wird von den Kleinen benutzt. Was wie die ganz normale Idylle eines Freitagnachmittags im Stadtteil aussieht, ist am Spielplatz an der Werkzeugtrasse in Hasten indes eine kleine Premiere.

Das bestätigt auch Ernst Günter Söhnchen vom Verein "Hasten für Hasten": "Die Renovierung des Spielplatzes an der Werkzeugtrasse ist unser zweites Projekt, nachdem wir im vergangenen Herbst bereits den historischen Rundweg auf dem Büchel umgesetzt haben." Neben der Rundumerneuerung wurde auch eine sogenannte Spielebox angeschafft: "Randvoll mit Spielzeug gefüllt, Bobbycars, Schaufeln für die Sandkiste oder Hüpfseile", sagt Söhnchen lachend.

Der Spielplatz ist in diesem Jahr zehn geworden, errichtet wurde er 2006 im Rahmen der Regionale. "Aber in den vergangenen Jahren hat er mehr oder weniger brachgelegen", sagt Söhnchen. Also hat sich der 40-köpfige Verein gesagt: "Daran wollen wir etwas ändern! Uns treibt die Motivation, den Platz wieder näher an die Bürger zu bringen." Dafür musste Geld her, denn in Zeiten klammer Kassen wird bei den Städten und Kommunen schließlich jeder Cent umgedreht. "Aber wir haben viele Spender gefunden, die uns dabei unterstützt haben", sagt Söhnchen.

Und auch die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Hasten habe kräftig mitgeholfen, ergänzt er: "Die Jugendlichen haben den Platz für die heutige Eröffnung gesäubert. Es haben wirklich viele verschiedene Gruppen mitgeholfen, das hat uns sehr gefreut." Jetzt liege die Verantwortung für Unterhalt und Pflege des Spielplatzes wieder bei den Technischen Betrieben Remscheid (TBR).

Viele Familien aus dem Stadtteil sind mit ihren Kindern gekommen, dazu auch die Kinder der beiden Hastener Kindertagesstätten "Villa Kunterbunt" und "Kita Hölterfeld". Diese Einrichtungen werden künftig jeweils einen Schlüssel für die Spielebox bekommen, so dass sie den Spielplatz künftig nach Belieben nutzen können. Viele der Kinder laufen mit blauen T-Shirts über den Spielplatz - darauf gedruckt das Vereinsmotto: Kindergeschrei ist Zukunftsmusik! - "die haben wir vom Verein herstellen lassen. Das sieht doch sehr schön aus, die vielen Kinder mit ihren Leibchen", sagt Söhnchen schmunzelnd.

Es ist ein Auftakt nach Maß für den runderneuerten Spielplatz: Grillwürstchen und Getränke, beides von Betrieben vom Hasten gesponsert, dazu die spielenden Kinder und ihre glücklichen Gesichter über das Spielzeug sowie ihre staunenden Minen über das große Löschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Hasten. "Jetzt haben die Kinder wieder einen schönen Platz zum Spielen", sagt Söhnchen zufrieden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Auftakt nach Maß für Trassen-Spielplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.