| 00.00 Uhr

Remscheid
Autofahrer (44) bei Unfall schwer verletzt

Remscheid. Mit Hilfe von hydraulischen Rettungsgeräten hat die Feuerwehr gestern Nachmittag nach einem Unfall auf der Freiheitsstraße einen 44-jährigen Autofahrer aus seinem völlig demolierten Fahrzeug befreit. Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus. Laut Polizeibericht war der Autofahrer gegen 12.30 Uhr auf der Freiheitsstraße in Richtung Amtsgericht unterwegs, als ihm ein 66-Jähriger in einem Honda entgegenkam. Als der dann nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen wollte, kollidierten beide Fahrzeuge. Der 66-Jährige blieb unverletzt, der 44-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den Schaden auf 19 000 Euro.
(bu)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Autofahrer (44) bei Unfall schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.