| 00.00 Uhr

Remscheid
Autofahrerin (40) verletzt Radlerin - und fährt weiter

Remscheid. Am Mittwochnachmittag ist eine 60-jährige Radfahrerin aus Wuppertal im Bereich Preyersmühle leicht verletzt worden. Die Frau war laut Polizei mit ihrem Mann gegen 15.45 Uhr in Richtung Mebusmühle unterwegs. Kurz vor der Einmündung Intzestraße überholte ein schwarzer Van die beiden Fahrradfahrer. Dabei berührte der Außenspiegel den Lenker der 60-Jährigen und brachte sie zu Fall. Bei dem Sturz erlitt sie leichte Verletzungen und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

Die Unfallverursacherin entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Ein aufmerksamer Zeuge notierte sich jedoch das Kennzeichen des Ford. Die 40-jährige Fahrerin wurde an ihrer Wohnanschrift in Remscheid angetroffen werden. Den Unfall hat sie nach eigenen Angaben nicht bemerkt. An dem Spiegelgehäuse ihres Ford sicherten die Beamten korrespondierende Spuren.

(tei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Autofahrerin (40) verletzt Radlerin - und fährt weiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.