| 00.00 Uhr

Remscheid
Bergische Kunstausstellung wird 70 Jahre alt

Remscheid. Bewerbungsfrist für Künstler endet am 17. März.

Das Kunstmuseum Solingen richtet vom 2. September bis zum 31. Oktober die 70. Internationale Bergische Kunstausstellung aus. In den repräsentativen Räumen des Museums werden ausgewählte und herausragende Positionen aktueller Kunst gezeigt. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Der Internationale Bergische Kunstpreis ist aus Anlass des Jubiläums einmalig mit 5 000 Euro dotiert und wird von der Nationalbank AG verliehen. Zur Finissage verleiht die Stadt-Sparkasse Solingen einen "Publikumspreis" in Höhe von 1.500 Euro. Folgende strenge Teilnahmebedingungen gelten: Es muss sich um professionelle Künstlerinnen und Künstler handeln, das heißt, sie müssen eine akademische Ausbildung vorweisen. Sie können sich mit Gemälden, Grafiken, Skulpturen, Fotografien, Videos oder Installationen bewerben. Die Arbeiten sollten aktuell und nicht älter als drei Jahre sein. Außerdem müssen die Bewerber durch Herkunft, Arbeits- oder Ausbildungsstätte einen Bezug zum Bergischen Landes nachweisen. Dazu zählt auch die Akademie in Düsseldorf. Über Jahrzehnte war die Düsseldorfer Malerschule prägend für die Kunst im Bergischen Land. Eine Fachjury wird eine Auswahl aus allen eingereichten Mappen treffen und die Nominierung des Internationalen Bergischen Kunstpreises vornehmen. Mitglieder der Jury sind in diesem Jahr: Dr. Thomas A. Lange, Vorsitzender des Vorstandes, National-Bank, Gisela Elbracht-Iglhaut, Stellvertretende Direktorin, Kunstmuseum Solingen, Prof. Markus Karstieß, Bildhauer, Düsseldorf, Dr. Barbara Könches, Fachbereichsleitung Visuelle Kunst, Kunststiftung NRW, Düsseldorf, Rouven Lotz, Wissenschaftlicher Leiter, Emil Schumacher Museum, Hagen und Gertrud Peters, Künstlerische Leiterin, KIT, Düsseldorf. Bewerbungsschluss ist Donnerstag, 17. März. Kontakt: Gisela Elbracht-Iglhaut: 0212-2581417.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Bergische Kunstausstellung wird 70 Jahre alt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.