| 00.00 Uhr

Remscheid
Besucheransturm im Freibad

Remscheid. Hundeschwimmen und Boote locken über 500 Besucher. Wiederholung sicher.

Auch nach dem Ende der Badesaison bleibt das Freibad Eschbachtal ein beliebtes Ausflugsziel. Bei sonnigem Herbstwetter kamen am Wochenende deutlich über 500 Besucher ins Bad, berichtet der Vorsitzende des Fördervereins. Stefan Grote. Die allermeisten, nämlich 325, brachten ihren Hund mit, um ihn im Nichtschwimmerbecken planschen zu lassen.

Viele Besucher seien aber auch ohne Hund gekommen, nur um dem bunten Treiben zuzuschauen, freut sich Grote. Das lang wohl auch daran, dass der Förderverein das Schwimmerbecken kurzfristig für die Kapitäne von Modellbooten freigab. Knapp 40 Bootsbesitzer nutzen die Gelegenheit. Der Förderverein bewirtete die Gäste und erzielte so Einnahmen, die dem Freibad zugute kommen werden.

Weil die Aktion so gut ankam und weil das kommende Wochenende erneut gutes Wetter verspricht, wird das Angebot am Samstag und Sonntag noch einmal wiederholt, sagt Grote .

Wer sein Boot im Becken fahren lassen will, sollte sich telefonisch bei ihm anmelden unter der Mobiltelefon-Nummer 0172 2626455.

(hr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Besucheransturm im Freibad


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.