| 00.00 Uhr

Remscheid
Brand am alten Krankenhaus in Lennep gelöscht

Remscheid. Zu einem Brand im ehemaligen Schwesternwohnheim rückte die Feuerwehr in der Nacht zu Mittwoch aus. Anwohner hatten sie gerufen, nachdem sie in dem Gebäude an der Hans-Potyka-Straße einen Feuerschein gesehen hatten. Beim Eintreffen des Löschzuges der Berufsfeuerwehr brannte es im Eingangsbereich des Gebäudes, Rauch quoll aus den Fenstern im Obergeschoss. Bei der Erkundung entdeckten die Einsatzkräfte ein Feuer im Aufzugsschacht. Den brennenden Unrat löschten sie. Um weitere Brandstellen ausschließen zu können, kontrollierten sie alle zwölf Geschosse des Gebäudes.

Zur Unterstützung wurde die Freiwillige Feuerwehr Lennep alarmiert. Weitere Brandstellen gab es nicht. Beim Einsatz waren drei Trupps unter Atemschutz eingespannt. Das Umweltamt war nicht vor Ort. Wie dessen Leiter Wolfgang Putz berichtet, hat das Feuer nicht die asbestbelasteten Gebäudeteile angegriffen, die beim derzeit laufenden Abriss des ehemaligen Krankenhaus-Ensembles getrennt entsorgt werden.

(pd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Brand am alten Krankenhaus in Lennep gelöscht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.