| 00.00 Uhr

Remscheid
Brass Airline - bitte anschnallen

Remscheid. "Musik liegt in der Luft" hieß das Motto des Konzerts im CVJM-Saal. Von Anna Mazzalupi

Ready for Takeoff - am Sonntag ging es in Lüttringhausen hoch hinaus. Denn der Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde nahm sein Publikum im vollbesetzen CVJM-Saal musikalisch mit in die Luft.

"Musik (f)liegt in der Luft" lautete das Motto des Frühjahrskonzertes, zudem sich die rund 30 Musiker unter Leitung von Flugkapitän Philipp Jeßberger einiges einfallen ließen. Stilecht kontrollierten die Stewardessen im blau-gelben Kostüm am Eingang die gelben Bording Pässe zum circa zweistündigen Flug-Konzert in der "Brass Airlines". Zu "Save the last dance for me" gaben die Stewardessen Stefanie Himmel und Elke Düse die obligatorischen Sicherheitshinweise für den Notfall an Bord - inklusive Vorführung der Benutzung von Atemmasken und Schwimmwesten.

Turbulenzen gab es aber nur musikalischer Natur. Etwa bei beim imposanten Stück "Also sprach Zarathustra", das von den tiefen Trommelklänge lebt. Hier konnte man als Zuhörer das Gefühl empfinden, das entsteht, wenn man mit dem Flugzeug abhebt und anschließend die Wolkendecke durchbricht.

Die adretten Stewardessen verwöhnten die Passagiere auf dem Weg zum Zielflughafen "Airport Remscheid-Lüttringhausen" nicht nur mit Bordservice, sondern sorgten auch für die ansprechende und auch humoristische Überleitung zu den einzelnen musikalischen Flugabläufen. Die Flugvorbereitung zeigte sich unter anderem mit "Gate 11" zunächst ruhig, um dann aufzutrumpfen. Die Startphase bot einen wahren Luft-Klassiker: "Über den Wolken".Zu dem immer gefragten Tomatensaft gab es an Bord der Brass Airlines auch "Griechischer Wein" und ein Stück Kuchen - "Aber bitte mit Sahne". Das Bordentertainment wartete mit einer schwungvollen Version von Elton Johns "I'm still standing" auf. Vor dem Landeanflug ging es noch auf Stippvisite vorbei an der Schwarzwaldklinik, der Copacabana, New York und Köln.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Brass Airline - bitte anschnallen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.