| 00.00 Uhr

Remscheid
Bühne frei für den Lenneper Sommer

Remscheid: Bühne frei für den Lenneper Sommer
Sänger Daveman gab bereits im vergangenen Jahr beim Lenneper Sommer mit seinem Mix aus Reggae und Hip Hop eine gute Visitenkarte ab. FOTO: jürgen moll (archiv)
Remscheid. Vereine der Röntgenstadt haben erneut ein unterhaltsames Programm für die Altstadtbühne auf die Beine gestellt. Von Stefanie Bona

Ob dieser Aussicht mussten die Teilnehmer der Pressekonferenz zum "Lenneper Sommer" 2016 erst einmal durchatmen: 50 Tonnen Sand will die Lenneper Karnevalsgesellschaft (LKG) für die "Beach Party" vom 22. bis 24. Juli auf dem Alter Markt aufschütten lassen. Neben weiteren 13 Events, die die Festivalreihe im historischen Ortskern bereichern, ist dieser Programmpunkt neu und spektakulär.

Gemeinsam mit den Lokalen "König von Preußen" und "Zum Kirchenwirt" lassen die Karnevalisten Strandfeeling vor der Altstadtkulisse einziehen - Cocktails und heiße Beats inklusive. Insgesamt hat der Lenneper Bühnenbeirat erneut einen Veranstaltungsreigen auf die Beine gestellt, der viele Interessen und Geschmäcker berücksichtigt. "Das ist ein sensationelles Programm, gerade wenn man bedenkt, dass es weitestgehend von Privatleuten initiiert ist", sagte Andreas Otto, Vorstandsvorsitzender der Volksbank-Solingen eG, die den "Lenneper Sommer" wie in den Vorjahren als Sponsor unterstützt.

Der Bogen reicht vom Auftakt am 18. Juni mit dem Reggae und Hip Hop-Sänger Daveman, den die Freie evangelische Gemeinde (FeG) Lennep eingeladen hat, bis zum Lenneper Altstadtfest, das unter der Ägide von "Lennep Offensiv" am ersten Wochenende im September den Abschluss bildet. Beim Auftritt von Daveman erwarte die Zuhörer nichts Frömmelndes, sondern vielmehr ein offener und ehrlicher Umgang mit dem Glauben, kündigte Organisator Gunnar Erbe von der FeG an.

Nach dem Open-Air-Gottesdienst am 19. Juni will der Chorverband Bergisch Land mit rund zehn Singgemeinschaften Werbung für den Chorgesang machen. Das letzte Wochenende im Juli wird mit einem Open-Air-Festival - dabei soll unter anderem Jay Oh, der Gewinner der Castingshow "Supertalent 2015", auf der Altstadtbühne stehen - und dem Pilgerfest von der Stadtsparkasse Remscheid im Rahmen ihrer Feier zum 175-jährigen Jubiläum unterstützt.

Eine Großveranstaltung mit Strahlkraft in die Region soll wieder das Sommer- und Winzerfest der LKG am ersten Augustwochenende sein. Tradition hat überdies der Kinder- und Jugendkulturtag, der federführend von der Welle gGmbH durchgeführt wird. 23 teilnehmende Institutionen wollen auch hier für Vielfalt sorgen.

Zusammengetan haben sich der Fallschirmclub Remscheid, die Schule für Musik-, Tanz und Theater sowie die Lenneper Büchereifreunde, die am "Tag der Musik" die Klaus Esser Big Band aufspielen lassen werden und damit einen Publikumswunsch erfüllen.

Wie kooperativ sich die Vereine als Bühnenbeirat für die gemeinsame Sache stark machen, fand bei Erwin Rittich größtes Lob. "Der Lenneper Sommer zeigt, dass wir selbst etwas auf die Beine stellen und nicht darauf warten, dass andere das tun", sagte der Vorsitzende der Lenneper Turngemeinde, die den Irish Folk-Abend ausrichten wird.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Bühne frei für den Lenneper Sommer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.