| 00.00 Uhr

Remscheid
Das Freibad startet heute in die Badesaison

Remscheid. Auch wenn das Wonnewetter der vergangenen Tage gerade mal eine kurze Pause einlegt: heute startet das Freibad Eschbachtal in die Saison. "Ursprünglich wollten wir zum 1. Mai öffnen", sagte gestern Sportamtsleiter Martin Sternkopf. Eine defekte Rohrleitung sorgte aber für "zweieinhalb Wochen Verzug". Von Henning Röser

Personell ist das älteste Binnenfreibads Deutschlands besser aufgestellt als im Vorjahr. Drei Fachkräfte arbeiten im Schichtdienst und stellen so die Öffnungszeiten von 10 bis 19 Uhr sicher. Die Preise bleiben stabil, 10, 50 Euro für eine Tageskarte sind familienfreundlich.

"Wir stehen zu unserem Freibad", sagte Sozialdezernent Thomas Neuhaus und machte klar, dass die Stadt auch in Zukunft weiter an der Anlage festhalten will, die an heißen Sommertagen mehreren Tausend Menschen Spaß und Erholung für kleines Geld bietet. Ziel sei es einerseits, die nötigen technischen Sanierungen Schritt für Schritt anzugehen, andererseits die Attraktivität des idyllisch gelegenen "Kleinods" immer weiter zu steigern.

Das will man mit einem größeren Veranstaltungsprogramm erreichen. So wird es am 19. Juni unter dem Motto "Sonnengruß im Freibad" eine Yoga-Stunde geben. Am 23. Juli lockt unter der Überschrift "Feuer & Magie" ein Lichterfest. Finanziell engagiert sich dabei der Förderverein. Dessen Vorsitzender Stefan Grote erhofft sich so ein wenig Imagepolitur, nachdem das Freibad im vergangenen Sommer durch den Diebstahl von Kasseneinnahmen in fünfstelliger Höhe negative Schlagzeilen gemacht hatte. Der Spendenbereitschaft sei das nicht gerade förderlich gewesen. Als Pfund für das Bad wertet Grote die Tatsache, dass die Nachbarn ihre Freibäder schließen oder deren Öffnungs-Zeiten zurückfahren. Das bringe mehr Kundschaft nach Remscheid. Umgesetzt wird in diesem Sommer eine Idee, die Grote schon lange vorschwebt. Am 20. August wird die Freizeitanlage Schauplatz des ersten Vater-Sohn-Zeltens.

Im September schlägt dann die Stunde der anderen Badegäste. Am Wochenende 10. und 11. September steigt die 11. Schiffsparade. 150 Modellbootkapitäne haben sich schon angemeldet.

Zum Ende des Monats und der Saison dürfen dann wieder die Vierbeiner ins Wasser. Das Hundeschwimmen hat sich zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Das Freibad startet heute in die Badesaison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.