| 00.00 Uhr

Remscheid
"Die Bergischen Drei" auf der Messe Reise + Camping

Remscheid. Gut 30 Kilometer nördlich von Solingen, Remscheid und Wuppertal liegt der Ballungsraum Ruhrgebiet mit 5,4 Millionen Einwohnern. Dort findet in Essen NRWs größte Urlaubsmesse statt - und "Die Bergischen Drei" sind dabei: von heute, 24. Februar, bis 28. Februar auf der Reise + Camping 2016. Ab Donnerstag, 25. Februar, startet dort zudem die "Fahrrad Essen". Mehr als 1000 Aussteller aus 20 Ländern präsentieren nationale und internationale Reiseziele sowie die neuesten Trends des mobilen Reisens. Die Reise + Camping ist die drittgrößte Urlaubsmesse Deutschlands. NRW gilt als eins der reisestärksten Bundesländer. Die Messe in Essen ist eine gute Plattform für Touristik-Aussteller.

Jährlich kommen rund 90.000 Besucher aus NRW, aus den angrenzenden Bundesländern und der Benelux-Region. Für diese Messebesucher haben "Die Bergischen Drei" ein paar Pauschalen für den aktiven Kurzurlaub im Gepäck und viel Information für Tagesausflüge, denn aus dem Ruhrgebiet und dem Rheinland ist es nicht weit bis ins Bergische Städtedreieck: Wandern und Radfahren verbunden mit Industriekultur bilden die inhaltlichen Schwerpunkte der Angebote.

Ein Blick auf die Angebote: Ein Pauschalangebot führt Wanderer über den "Bergischen Weg" von Gräfrath, durch den Müngstener Brückenpark, und über Burg bis nach Altenberg - eine Vier-Tagestour mit Übernachtungen und Verpflegung. Die Pauschalen "Trassenradeln" bieten eine beziehungsweise zwei Übernachtungen für Radfahrer, die am Ruhrtalradweg starten und über die Nordbahntrasse und die Korkenziehertrasse Richtung Remscheid-Lennep unterwegs sind. Ein Wochenend-Arrangement "Klingen Kunst Kultur" in Solingen führt unter anderem zu den Produktionsstätten der Klingen und ins Deutsche Klingenmuseum.

Rund ein Viertel der Deutschen plant übrigens, den Urlaub im Inland zu verbringen, so eine Studie der Stiftung für Zukunftsfragen (2015). Und die Besucherzahlen für "Die Bergischen Drei" liegen im Trend: Sie sind seit 2009 kontinuierlich gestiegen, und zu einem großen Teil handelt es sich dabei um Inlandstouristen. Wie die amtliche Übernachtungsstatistik des statistischen Landesamtes ergeben hat, wurden rund 795.000 Übernachtungen im Jahr 2015 in den Übernachtungsbetrieben bei den Bergischen Drei gemeldet. Am stärksten sind die Tagestouristen vertreten.

Der Messestand der "Bergischen Drei" ist in Halle 10, Stand 11 D 01, zu finden. Ansprechpartner sind Holger Piwowar und Sylke Lukas.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: "Die Bergischen Drei" auf der Messe Reise + Camping


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.