| 00.00 Uhr

Remscheid
Die Fußball-Party ist vorbei

Remscheid. Es ist aus, aus der Traum. Endstation Halbfinale. EM-Gastgeber Frankreich schoss am Donnerstag Abend die DFB-Elf mit einem 2:0-Sieg gnadenlos aus dem Turnier. Und die meisten der fast 4000 Besucher der Remscheider Fanmeile auf dem Rathausvorplatz trauerten. Frust und Enttäuschung, statt Jubel und Autokorso. Von Cristina Segovia-Buendía und Michael Schütz (Fotos)

Sie konnten es nicht fassen: Enttäuscht blickten die Fans der DFB-Elf nach Spielende auf die Leinwand. Sprachlos und niedergeschlagen. Von der noch frenetischen Freude vom Samstag, beim Viertelfinal-Sieg gegen Italien, war nichts übrig geblieben. "Es hat diesmal nicht sollen sein", sagte Besucher Frank Donder resigniert. In schwarz-rot-goldener Montur war der 38-Jährige an diesem Abend noch voller Zuversicht zur Fanmeile gekommen. Erwartet hatten die meisten hier ein völlig anderes Ergebnis: "Auf jeden Fall gewinnt Deutschland", prophezeiten Milo (21) und Anna (20) noch während der ersten Halbzeit siegessicher. Die beiden Freundinnen, selbst Kickerinnen, waren des Öfteren schon zur Fanmeile gekommen. "Die Stimmung hier ist einfach immer cool", sagte Milo. "Und das Spiel auf so einer riesen Leinwand zu gucken, macht viel mehr Spaß als zuhause", fügte Anna hinzu.

Am Ende war die Enttäuschung groß. Die Mehrheit ging traurig nach Hause, viele jedoch auch mit der Hoffnung, bei der WM in zwei Jahren Erfolge und tolle Partys vor dem Rathaus feiern zu können.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Die Fußball-Party ist vorbei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.