| 00.00 Uhr

Remscheid
Die Klosterkirche auf Erfolgskurs: 17. 000 Gäste kamen im vorigen Jahr

Remscheid. Das Kulturzentrum Klosterkirche blickt auf ein Jahr mit steigenden Besucherzahlen und wachsenden Einnahmen zurück. "2015 war außerordentlich erfolgreich", resümierte Johannes Kessler, stellvertretender Vorsitzender des Trägervereins, bei der Jahreshauptversammlung. Danach wurden 17.000 Gäste in 114 öffentlichen Veranstaltungen begrüßt. Die Hälfte davon gehört zum eigenen Programm des Kulturzentrums, der Rest wurde mit Kooperationspartnern oder von anderen Veranstaltern durchgeführt. Von Stefanie Bona

Genauso werden die Räume im früheren Minoritenkloster gerne für Tagungen und private Feiern gebucht. Mit Erlösen von knapp 380.000 Euro erzielte man im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 30.000 Euro. "Diese Steigerung bezieht sich auf den Kultur- und den Vermietungsbereich", erklärte Schatzmeister Torsten Kohl. Die Zahlen des laufenden Jahres versprechen weiterhin eine positive Entwicklung. Kulturmanagerin Anna Winkels spreche mit einem ausgewogenen Programm viele Interessen an, lobte Kessler. Auch die kommenden Monate versprechen mit einer Mischung aus Neuem und Bewährtem wieder gute Unterhaltung. Unter anderem hat Anna Winkels das bekannte Tango-Duo Nicole Nau und Luis Pereyra, Konrad Beikircher mit seinem Weihnachtsprogramm und den aus der ZDF-heute Show bekannten Comedian Abdel Karim engagiert. Ein sehr aktiver Kulturkreis trägt für einen geordneten Ablauf der Veranstaltungen Sorge. Neben Renovierungen der Räume und Arbeiten an der Fassade steht als größeres Projekt die Erneuerung des Bühnenbodens an.

Mit weiterem Leben gefüllt wurde die Klosterkirchen-Stiftung. Zwar lasse das Stiftungskapital und die aktuell schlechte Verzinsung noch nicht zu, Gebäudeunterhaltung und Kulturbetrieb maßgeblich zu unterstützen. Doch würden Kinder- und Seniorenprogramme gesponsert. "Die Spenden helfen uns, das Programm zu erweitern", sagte Johannes Kessler. Vor dem Hintergrund dieser guten Bilanz sprachen die Mitglieder dem geschäftsführenden und erweiterten Vorstand mit dem Vorsitzenden Wolfgang Moritz sowie Johannes Kessler, Gabi Hötte, Torsten Kohl, Alexander Holthaus, Kristina Moritz-Greif, Alfons Ackermann, Hans Heinz Schumacher und Christof Welke für eine weitere Amtszeit ihr Vertrauen aus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Die Klosterkirche auf Erfolgskurs: 17. 000 Gäste kamen im vorigen Jahr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.