| 00.00 Uhr

Druck auf Berlin erhöhen

Meinung | Remscheid. Eine befristete Steuer-Erhöhung mit eingebautem Verfallsdatum nach drei Jahren? Das klang schon Ende 2014 beim Beschluss des Rates in den Ohren vieler Bürger zweifelhaft. Diese Sorgen erhalten jetzt neue Nahrung. Auch 17 Monate später liegt noch immer keine tragfähige Lösung auf dem Tisch, ob und wie die Kommunen die versprochenen Milliarden aus dem Bundeshaushalt bekommen. Dabei waren die rund acht Millionen Euro pro Jahr, die Remscheid zustehen, von der großen Koalition deutlich früher angekündigt. Drei Jahre müssen die Bürger für die Nichteinlösung dieses Versprechens zahlen. Dass es nicht noch mehr werden, ist Aufgabe der Politik. Zum Glück sind bald Wahlen.

henning.roeser@bergische-morgenpost.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Druck auf Berlin erhöhen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.