| 00.00 Uhr

Remscheid
Ein Bekenntnis zum Standort Lennep

Remscheid. Giuseppe Nazzareno hat die "Trattoria Saro" an der Einflugsschneise vom DOC zur Altstadt eröffnet.

Vor knapp sechs Wochen hat Giuseppe Nazzareno seine "Trattoria Saro" in der Lenneper Altstadt eröffnet. "Ich bin sehr zufrieden", resümiert der Gastronom nach der Startphase. Gerade abends sei die Auslastung des Restaurants an der Ecke Mühlen-/Schwelmer Straße schon sehr gut. "Und auch mittags entdecken uns immer mehr Gäste. Viele sind neugierig auf das Angebot", sagt er.

Aus einer Gastronomenfamilie stammend hat Nazzareno am Rand des historischen Ortskerns den Wunschstandort für sein Geschäft gefunden. "Lennep und gerade die Altstadt sind genial. Besonders die familiäre Atmosphäre gefällt mir gut." Dort, wo früher über viele Jahre ein griechisches Lokal ansässig war, ist nach längerer Umbauphase ein Restaurant mit bis zu 55 Plätzen entstanden, das die mediterrane und traditionelle italienische Küche in den Mittelpunkt rückt. Antipasti, Pizza und Pasta, aber genauso Fleisch- und Fischgerichte und Salate serviert Chefkoch Massimo den Kunden. Für das entsprechende Ambiente hat ein Innenarchitekt gesorgt, nachdem die Räume komplett entkernt, umgebaut und neu gestaltet wurden.

Rot, weiß und grau sind die zentralen Farben, die an den gefliesten Wänden in den Nischen, auf Mobiliar und Wänden miteinander gut harmonieren. Ein Hauch von Industriedesign weht durch die Räume, was modern, aber nicht ungemütlich wirkt. Ein Weinregal als Raumteiler grenzt den Eingangsbereich vom Gastraum ab. Die Seite zur Mühlenstraße hin wurde mit bodentiefen Fenstern versehen, die im Sommer geöffnet werden sollen. Ebenso plant Giuseppe Nazzareno mit einigen Tischen die Außengastronomie in Lennep zu bereichern. Seine Entscheidung, sich hier zum ersten Mal mit einem Lokal selbstständig zu machen, habe er unabhängig davon getroffen, ob das Designer Outlet Center nun tatsächlich kommt oder nicht. Wobei sein Geschäft quasi an der direkten "Einflugschneise" vom geplanten Center in die Altstadt liegt und das Restaurant alleine mit der exponierten Lage Aufmerksamkeit auch bei Ortsfremden auf sich ziehen wird. "Ich glaube an den Standort - mit und ohne DOC", betont er. Wie man auch bei den anderen Gaststätten in der Altstadt sehen könne, sei Gastronomie in Lennep gefragt - man müsse nur das richtige Konzept haben. So bietet er gerade für die Berufstätigen, die in der Mittagspause schnell etwas essen möchten, einen wechselnden Mittagstisch zum günstigen Preis an. Auch Bestellungen zum Abholen nimmt die Trattoria an.

Trattoria Saro, Schwelmer Straße 1 in Lennep, Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag 11 bis 14.30 und 17 bis 23 Uhr. Montag ist Ruhetag.

(bona)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Ein Bekenntnis zum Standort Lennep


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.