| 00.00 Uhr

Remscheid
Eis schlemmen für einen guten Zweck im Alloheim

Remscheid. In eine besondere Eisdiele verwandelt sich die Alloheim Pflege-Residenz "Am KlinikuMm" am Donnerstag, 4. August, in Remscheid: Sie lädt alle Bürger zur großen Eis-Party ein, bei der die Becher niemals leer werden. Für einmalig vier Euro kann man an diesem Tag so viel Eis schlemmen, wie man möchte. Die Erlöse gehen an den Evangelischem Kindergarten an der Steinackerstraße.

"Eis schlemmen, Spaß haben und dabei noch etwas Gutes tun, das ist das Ziel unserer außergewöhnlichen Flatrate-Aktion", sagt Einrichtungsleiterin Sabine Nielsen, "und genau deshalb wollen wir mit allen Bürgern gemeinsam ein großes Eis-Fest bei uns veranstalten." Von 14.30 Uhr bis 17 Uhr wird sich in der Residenz alles um Schoko-, Vanille- und Erdbeer-Eis sowie kühle Getränke drehen. Die Eispauschale für Kinder bis 14 Jahre beträgt nur drei Euro.

Mit der Idee des "Flatrate-Eis-Genusses" will die Residenz aber nicht nur alle großen und kleinen Eis-Liebhaber verführen und an diesem Tag für Schlemmer-Spaß sorgen: Das bei der sommerlichen Hitze sicher abkühlende Fest dient auch einem guten Zweck. "Die Erträge wollen die Bewohner und das Alloheim-Team an den Evangelischem Kindergarten auf der Steinackerstraße spenden", sagt Sabine Nielsen, "da das Lachen und die Kreativität, welches die Kinder bei ihren regelmäßigen Besuchen in der Einrichtung mitbringen, das Leben unserer Bewohner bereichert."

Bundesweit veranstalten die zur Alloheim Gruppe gehörenden Residenzen die Eis-Flatrate-Tage für den guten Zweck. Mehrere Tonnen Eis hat das Team um Service-Chef René Hartmann bereits geordert, um es dann pünktlich an insgesamt 135 Standorte zu verteilen.

Los geht das Eis-Festival in Remscheid am Donnerstag 14.30 Uhr, Burger Straße 193.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Eis schlemmen für einen guten Zweck im Alloheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.