| 00.00 Uhr

Remscheid
EM-Wette - drei Bleche Pizza für Kita-Kinder

Remscheid. Das einzige, was man in der Turnhalle der Integrativen Kindertagesstätte Fuchsweg gestern am späten Mittag hörte, war das Klirren des Löffels gegen die fast leeren Dessertgläser. "Wenn es so leise ist, weiß man, dass es ihnen schmeckt", sagte Kita-Leiterin Monika Litz mit einem Lachen. Von Anna Mazzalupi

Vor dem leckeren Nachtisch Mousse au Chocolat durften die 22 Vorschulkinder der Lüttringhauser Einrichtung auch schon nach Herzenslust bei der Pizza Margherita zugreifen. Grund für das nicht ganz alltägliche Mittagessen in der Kita war eine Wette zwischen zwei Gastronomen. Tobias Riemann von Riemann Catering und Giovanni Gennaro von Crazy Pizza sind begeisterte Fußballfans und hatten bei der diesjährigen Fußballeuropameisterschaft für ihre jeweilige Nationalmannschaft (Deutschland und Italien) gesetzt. "Derjenige, der verliert, der muss eine Gruppe Kinder verköstigen", erklärte Gennaro den Wetteinsatz. Neben dem gegenseitigen Anstacheln standen bei den beiden Männern vor allem der Gedanke im Vordergrund, Kindern eine Freude zu machen. Bereits vor zwei Jahren hatten die Gastronomen gewettet. Damals profitierte eine Einrichtung in Radevormwald. In diesem Jahr durfte sich die Kinder in Lüttringhausen darüber freuen.

Da seine Mannschaft Italien vor Deutschland rausflog, spendierte der Pizzabäcker gestern drei Bleche, die von den Kindern mit großen Augen und Pizza-Mund verschlungen wurden. "Die schmeckt sehr lecker", war die einhellige Meinung. "Da geht auch noch ein drittes Stück", merkte Lina (5) an.

Der Gewinner Tobias Riemann brachte rund drei Kilo von der süßen Nachspeise mit. "Das ist schon ein Highlight für die Kinder", sagte Monika Litz, die gleich einen ganzen Eimer der Mousse für das nächste Mal orderte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: EM-Wette - drei Bleche Pizza für Kita-Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.