| 10.37 Uhr

Remscheid
Unternehmer gibt Feier zur Entlassung von Uli Hoeneß

Ernst Blissenbach gibt Feier zur Entlassung von Uli Hoeneß
Unternehmer Ernst Blissenbach ist ein großer Hoeneß-Fan. FOTO: hn
Remscheid. Ernst Blissenbach ist großer Fan des FC Bayern.

Um 11.30 Uhr endet am kommenden Freitag vorzeitig der Arbeitstag der 15 Mitarbeiter der Firma Ernst Blissenbach in Lennep. Der 1937 geborene Unternehmer ist großer Bayern-Fan und hat mittags Mitarbeiter, Geschäftspartner und Freunde eingeladen, um die Entlassung des wegen Steuerhinterziehung verurteilten Bayernbosses zu feiern.

"Für mich ist das ein Nationalfeiertag", sagte Blissenbach gestern der BM. Er bewundere Hoeneß seit Jahren für sein Wirken im sozialen und sportlichen Bereich. Er sei ein integrer Mensch, der seine Strafe ohne Murren angenommen habe. "Wenn er mich um Unterstützung für ein soziales Projekt bitten würde, wäre ich sofort dabei", sagt Blissenbach, den die BM gestern auf der Fachmesse "Tube" in Düsseldorf erreichte. Als Hoeneß die Haftstrafe antrat, habe er ihm einen Brief ins Gefängnis geschrieben, sagt der Bayern-Fan.

Das Unternehmen mit Sitz An der Hasenjagd entwickelt Systeme, die besonders glatte Flächen in Rohren ermöglichen. Im vergangenen jahr wurde die Firma in die Top 100 der mittelständischen Unternehmen gewählt. Das 2:2 des FC Bayern am Dienstag bei Juventus Turin hat Blissenbach im TV verfolgt. Sein Urteil: ein gerechtes Ergebnis.

(hr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ernst Blissenbach gibt Feier zur Entlassung von Uli Hoeneß


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.