| 14.44 Uhr

Remscheid
Fahrerflucht: Radfahrer verletzt sich schwer

Fahrerflucht: Radfahrer verletzt sich schwer
Zunächst fuhr der Radfahrer weiter, er musste jedoch später von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. FOTO: dpa, mku
Remscheid. Ein schwerer Verkehrsunfall am Willy-Brandt-Platz endet für einen Radfahrer im Krankenhaus.

Ein 23-jähriger Radfahrer aus Ennepetal war am Samstag gegen 10 Uhr dort unterwegs. Kurz vor der Bismarckstraße überholte ihn ein roter Kleinwagen, scherte ein und berührte der Polizei zufolge das Fahrrad.

Der 23-Jährige fiel und zog sich schwere Verletzungen zu. Zunächst fuhr der Radfahrer weiter, er musste jedoch später von einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Der rote Kleinwagen fuhr weiter, ohne sich um den Radfahrer zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen: 02 02/2 84-0.

(jado)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fahrerflucht: Radfahrer verletzt sich schwer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.