| 00.00 Uhr

Remscheid
Familiencafé mit eigenem Spielplatz für Kinder

Remscheid. Die Freundinnen Bilge Ucar und Helni Vyge betreiben den Treffpunkt "Löwenkinder" an der Blumenstraße. Von Cristina Segovia-Buendía

Das neue Familiencafé "Löwenkinder" (Blumenstraße 17-21) der beiden Freundinnen Bilge Ucar und Helni Vyge lädt zum Verweilen ein: Ein heller Raum, weiß gestrichen, rustikal möbliert, übersichtlich gestaltet. Eine schlichte Schönheit, die für Entspannung sorgen soll. Einen Raum weiter das komplette Gegenteil: quietschbunte Wände, bunte Bodenbeläge und Spielzeuge, soweit das Auge reicht. Ein Spielparadies für aufgeweckte Rabauken und quirlige kleine Prinzessinnen. Die beiden gegensätzlichen Räume trennt lediglich eine Glaswand, ausreichend um der besorgten Mama und dem unsicheren Sprössling die nötige Sicht zu erlauben. Hier sollen sich Eltern und vor allem Kinder wohlfühlen, das war Bilge Ucar, gelernte Industriekauffrau und Geschäftspartnerin Helni Vyge, gelernte Hotelfachfrau, wichtig. "Wir wollen ein familienorientiertes Café sein, wo Eltern ihren Kinder freien Lauf lassen können, aber natürlich sind auch alle anderen Gäste bei uns willkommen", sagt Ucar.

Die Idee dazu kam der 39-Jährigen vor gut einem Jahr, bedingt durch ihre eigenen drei Kinder, ihren fünfjähriger Sohn und die zweijährigen Zwillingen. "Durch die Kinder erhält man ein anderes Tempo, und ich wollte nach der Elternzeit nicht wieder ins Büro, sondern etwas Flottes machen, wo ich die Kinder einbinden kann." Das Konzept eines Familiencafés lernte sie in Wermelskirchen kennen. "Mir hat die Idee auf Anhieb gefallen, weil man in normalen Cafés mit den Kindern ja doch oft angesprochen wird und so dumme Bemerkungen zu hören bekommt, ob man seine Kinder nicht zügeln könnte." Beim Austausch überzeugte sie auch Freundin und Nachbarin Helni Vyge, die nach langjähriger Tätigkeit als Mutter von mittlerweile zwei erwachsenen Töchtern und Hausfrau ebenfalls den Weg ins Berufsleben suchte. Ihren Traum haben sie sich jetzt an der Blumenstraße erfüllt. "Es ist ein tolles Gefühl, hier zu stehen", waren sich die Geschäftspartnerinnen einig. Künftig soll ihr Café auch für Kindergeburtstage gemietet werden können, verschiedene Aktionen, wie Fotoshootings oder Vorlesenachmittage, wollen sie für Kinder anbieten. "Ich hoffe, unser Café wird gut angenommen." Das Okay für das 60 Quadratmeter große Spielzimmer hat Ucar von ihren eigenen Kindern bekommen. "Die lieben es."

Öffnungszeiten: dienstags bis freitags von neun bis 18 Uhr. Samstags und sonntags von zehn bis 18 Uhr. www.xn--familiencafe-löwenkinder-llc.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Familiencafé mit eigenem Spielplatz für Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.