| 00.00 Uhr

Remscheid
Feier soll Klienten Freude bereiten

Remscheid. Der Verein "Seele in Not" lud Kunden, Verwandte und Mitarbeiter zur Weihnachtsfeier ins POM ein. Von Anna Mazzalupi

Es ist der Höhepunkt des Jahres: Wenn Klienten, Verwandte und Mitarbeiter vom Verein "Seele in Not" zur Weihnachtsfeier zusammen kommen, ist es vor allem das Miteinander, das die Veranstaltung ausmacht. In diesem Jahr kamen rund 80 Gäste ins Point of Music (POM) an der Hindenburgstraße, um gemeinsam Kaffee und Kuchen zu genießen, zu plaudern und einfach Spaß zu haben. In kleinen Gruppen saßen die Besucher an den festlich gedeckten Tischen auf Stühlen oder Sofas, sodass fast eine Wohnzimmer-Atmosphäre entstand.

"Viele unserer Patienten haben wenig Geld und müssen gucken, wie sie über die Runden kommen. Da ist es schön, dass wir das anbieten können, um ihnen etwas Freude zu bereiten", erklärt Monika Erdmeier, Geschäftsführerin des Vereins. Rund 26 Klienten mit psychischer Erkrankung werden im ambulant betreuten Wohnen vom Verein unterstützt. In Mal- und Musikgruppen treffen sich Betroffene, können sich austauschen und kreativ werden.

Die Geschenke für die Bescherung während der Feier werden das Jahr über durch Spenden finanziert. Schön festlich verpackt warteten die Präsente auf einen neuen Besitzer. Den Kaffee spendete das POM, der Kuchen stammt von Mitgliedern und Mitarbeitern des Vereins.

"Ich bin dem Verein sehr dankbar. Er ist Tag und Nacht für uns da. Das liebevolle Miteinander berührt mich einfach", sagt Inge Koch, die seit etwa fünf Jahren dem Verein angehört. Die Weihnachtsfeier ist für sie das Event des Jahres. Das liegt aber nicht nur am Beisammensein, sondern vor allem an der Live-Musik auf der Bühne. Koch ist großer Fan von Richard Claudio und DK Valdez, die als "EL Duo" für den passenden musikalischen Rahmen sorgen. "Die Musik ist einfach fürs Herz. Das berührt mich sehr", schwärmt Koch, die die Auftritte des bekannten Duos von den Philippinen auch über das Internet verfolgt.

Die beiden Musiker stehen bei der Feier ehrenamtlich auf der Bühne. "Die Menschen aus Remscheid haben uns viele Jahre unterstützt. Damit geben wir etwas zurück", erklärt Sänger Richard Claudio, der im letzten Jahr als Solokünstler bei der Feier dabei war. "Sie sind wie Familie", ergänzt DK Valdez. Mit Songs wie "Unchained Melodie" berühren sie die Herzen der Gäste, so wie bei Inge Koch. "Egal, wie schlecht es mir geht, wegen EL Dou und des Zusammengehörigkeitsgefühls komme ich trotzdem her und dann fühle ich mich gut", sagt Koch, während ihre Stars die Weihnachtsfeier für sie und die anderen Gäste zum Höhepunkt des Jahres machen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Feier soll Klienten Freude bereiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.