| 00.00 Uhr

Lust Auf Kochen
Feldsalat mit Kabeljau

Remscheid. Feldsalat mit Kartoffelmusseline mit Nordseekrabben und gebratenem Kabeljau mit Pesto von Mandeln, Fenchel und Kerbel Von Ulrich Heldmann

Rezept für fünf Personen

Zutaten: 600g Kabeljaufilet, 1/2 Zitrone, Salz, Öl zum Braten, etwas Mehl, 500g Kartoffeln, 200ml Milch/Sahne, 30g Butter, Muskatnuss, 50g Schlagsahne, 100g Nordseekrabben, 50g Traubenkernöl, 1 Tl Fenchel, 50g gebräunte Mandeln, 1/2 Bund Kerbel, etwas Petersilie, 25g Parmesan, Salz, Pfeffer.

Zubereitung: Den Kabeljau portionieren, säuern, salzen, in Mehl wenden und kross braten. Kartoffeln schälen und kochen, anschließend durch ein Sieb geben. Milch, Sahne und Butter aufkochen und unter die Kartoffeln geben, mit Salz und Muskat abschmecken und zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben.Öl, Fenchelsamen, Mandeln, Kerbel, Petersilie, Parmesan im Kutter fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Feldsalat und die Kartoffelmusseline anrichten, mit Nordseekrabben garnieren und mit Pesto verfeinern. Jetzt den Kabeljau zugeben und mit Kerbel garnieren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lust Auf Kochen: Feldsalat mit Kabeljau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.