| 00.00 Uhr

Wuppertal
Der Städtetag dankt Peter Jung für seine Arbeit

Wuppertal. Der Städtetag Nordrhein-Westfalen dankt dem ehemaligen Oberbürgermeister von Wuppertal, Peter Jung (CDU), für sein außerordentliches Engagement für die Solidargemeinschaft der Städte. Der stellvertretende Vorsitzende, Oberbürgermeister Pit Clausen aus Bielefeld, sagte nach einer Vorstandssitzung des kommunalen Spitzenverbandes: "Peter Jung hat seit 2010 mehr als drei Jahre lang als Vorsitzender und zwei Jahre als stellvertretender Vorsitzender des Städtetages Nordrhein-Westfalen die Positionen der Städte gegenüber dem Land klar artikuliert.

Er hat erheblich dazu beigetragen, wichtige Anliegen der Kommunen durchzusetzen, etwa in Debatten um den Stärkungspakt Stadtfinanzen oder um die Finanzierung der Inklusion in Schulen." Der Vorstand des Städtetages wünsche Peter Jung persönlich und beruflich alles erdenklich Gute für die Zukunft.

(Red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wuppertal: Der Städtetag dankt Peter Jung für seine Arbeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.