| 00.00 Uhr

Wuppertal
Ex-Oberbürgermeister Jung ist jetzt Chef beim SGV

Wuppertal. "Auf du (jung)er Wandersmann", dieses muntere Wanderlied hat jetzt für die Abteilung Wuppertal des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV) eine neue Bedeutung, denn auf der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder den ehemaligen Oberbürgermeister Peter Jung (CDU) zum Vorsitzenden.

Jung, seit 1998 im Wuppertaler SGV, hilft den Wanderern damit aus einer ernsten Führungskrise: Der im vergangenen Jahr gewählte Vorsitzende war nach nur sechs Monaten zurückgetreten. Ohne Nachfolger wäre die 1910 gegründete Abteilung Wuppertal mit aktuell 528 Mitgliedern von der Auflösung bedroht gewesen.

Der kommissarischen Vorsitzenden Rita Sander war es gelungen, Peter Jung für das Amt zu gewinnen. Der brachte gleich einen zweiten wanderfreudigen Prominenten mit: Den früheren Sparkassen-Vorstand Peter Vaupel, der - wie Jung einstimmig - zum zweiten Vorsitzenden gewählt wurde. Jung dankte Rita Sander: Ihr Engagement habe die Existenz des Vereins gesichert. Er hoffe, dass der SGV nun wieder in ruhigerem Fahrwasser gleite.

(fwb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wuppertal: Ex-Oberbürgermeister Jung ist jetzt Chef beim SGV


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.